EBOOK

Berlin - Innovationen für den Sanierungsfall


€ 59,95
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
April 2005

Beschreibung

Beschreibung

Das Land Berlin ist haushaltspolitisch ein Sanierungsfall und verfügt andererseits über die größte Dichte an Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen im Bundesgebiet. Nach der Wiedervereinigung überwiegend deindustrialisiert, bestehen wirtschaftliche Entwicklungsmöglichkeiten vor allem in der Herausbildung stabiler Kooperationsbeziehungen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Ausgehend von den Empfehlungen der im Jahre 2000 präsentierten BerlinStudie stellen vierzehn Autorinnen und Autoren aus der Berliner Landespolitik, Wissenschaft und Wirtschaft ihre innovationspolitischen Strategien vor.

Inhaltsverzeichnis

Mit Beiträgen von Harald Wolf, Klaus Brake, Kurt Geppert, Martin Gornig, Peer Pasternack, Dieter Scholz, Heiko Glawe, Vincent-Winnetou Sosa, Benjamin-Immanuel Hoff, Ines Wallrodt, Thomas Langeheineken, Christian Kilger, Raphael Jung, Christian Meyer zu Schwabedissen, Ursula Westphal, Heidi Knake-Werner, Hermann Schulte-Sasse, Thomas Flierl u.a.

Portrait

Benjamin Hoff ist Sozialwissenschaftler an der Humboldt-Universität zu Berlin und Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses.
Harald Wolf ist Senator für Wirtschaft, Arbeit und Frauen in Berlin.
EAN: 9783531144856
ISBN: 3531144855
Untertitel: 'Stadtforschung aktuell'. 2005. Auflage. Book.
Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Erscheinungsdatum: April 2005
Seitenanzahl: 176 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben