EBOOK

MediaFotografie - analog und digital


€ 29,99
 
gebunden
Sofort lieferbar
Februar 2005

Beschreibung

Beschreibung

Digitalfotografie wird in der aktuellen Literatur stets als DIGITALfotografie verstanden. Dieses Buch versucht bewusst, zu einem besseren Verständnis der modernen Fotografie zu führen, indem das erfolgreiche Zusammenwirken von klassischer mit digitaler Technologie genauso im Fokus steht wie Techniken und Besonderheiten der Digitalfotografie selbst. Die Grundlagen werden dabei theoretisch erläutert und an Bildbeispielen gezeigt. Hinzu kommen besondere Themen der Digitalfotografie wie Farbe und Schwarzweiß, Rausch- und Staubkorrektur, Internetpublikation, Urheberrechtsfragen und die Möglichkeiten des "digitalen Negativs", der raw-Datei. Neben Photoshop wird weitere einschlägige Software wie GIMP und C1 behandelt.

Inhaltsverzeichnis

Entwicklung der Fotografie.- Physikalische und chemische Grundlagen.- Kontraststeuerung in der Analogfotografie.- Grundlagen der Digitalfotografie.- Digitale Bildbearbeitung.- Farbe im Digitalbild.- Schwarzweiß mit Digital.- Die digitale Dunkelkammer.- Let's go web.- Das Recht und die moderne Fotografie.

Innenansichten

Portrait

Kurzbiografie Professor Dr. Thomas Walter:
1986 - 1991: Physikstudium an der TU Darmstadt
1989: Aufenthalt am Deutschen Elektronen-Synchroton (DESY), Hamburg, und Aufnahme in die Studienstiftung des deutschen Volkes.
1991 - 1995: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am FB Mathematik der TU Darmstadt
1991: Förderpreis der WE Heraeus-Stiftung
1994: Promotion am FB Mathematik der Technischen Hochschule Darmstadt
1995 - 1997: Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Wissenschaftsrates im Referat Quantitative Analysen, Statistik, Datenverarbeitung
1998 - 8/2000: Leiter der Stabsabteilung "Datenverarbeitung und Organisation" an der Universität Tübingen
Seit 9/2000: Professor für das Lehrgebiet "Programmierung und Betrieb von Web-Sites" an der Fachhochschule Kaiserslautern, Standort Zweibrücken

Pressestimmen

Fotografie ist in letzter Konsequenz angewandte Naturwissenschaft. Was liegt da näher, als einen kundigen Wissenschaftler mit der gründlichen Erklärung der "Malerei mit Licht" (altgriechisch: photos = Licht, graphein = schreiben) zu betrauen? Professor Thomas Walter vom Fachbereich Informatik und Mikrosystemtechnik der Fachhochschule Kaiserslautern hat sich dieser Aufgabe angenommen und ein lehrreiches und vor allem wissenschaftlich fundiertes Buch geschrieben. Es hebt sich wohltuend von der Masse jener oberflächlichen Ratgeber ab, die im Handel vielfach zu haben sind, aber wichtige Fragen offen lassen. Das passiert dem Leser mit dem Band "MediaFotografie - analog & digital) (Springer Verlag, Heidelberg) nicht. ... Walter wirbt nachdrücklich fürs Nachdenken vor der Aufnahme und den richtigen Einsatz von Kamera und Optik - das klassische Wissen um die Belichtungsmessung spart in jeder Hinsicht viel Zeit. Das nötige Rüstzeug dafür - bis hin zur richtigen Präsentation im Internet - vermittelt der Professor systematisch und in klarer Sprache, mit zahlreichen Illustrationen und vielen weiterführenden Internetlinks.
dpa, Thilo Resenhoeft, 14. März 2005
EAN: 9783540230106
ISBN: 3540230106
Untertitel: Begriffe, Techniken, Web. 'X. media. press'. Auflage 2005. farbige illustriert.
Verlag: Springer-Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: Februar 2005
Seitenanzahl: XVI
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben