EBOOK

Lautlose Sprache


€ 18,50
 
gebunden
Sofort lieferbar
Mai 2005

Beschreibung

Beschreibung

Der Gott unseres Zeitalters - die Vernunft - hat uns die Intuition geraubt. Doch wenn wir überleben wollen, müssen wir beginnen, wieder auf unsere Umwelt und unsere nicht-menschlichen Mitgeschöpfe zu hören. Lautlose Sprache zeigt mit berührenden Beispielen und einfachen Übungen wie wir lernen können, die ständig präsente Kommunikation von Tieren und Natur zu verstehen und unsere Verbindung mit allem Leben tief in uns zu erfahren. Ein klar strukturiertes Praxis- und Übungsbuch für Tier- und Naturliebhaber - und für alle, die die Erde ihr Zuhause nennen.

Portrait

Marta Williams erhielt ihren ersten Universitätsabschluss (Bachelor) im Fach Umweltschutz und Erhaltung natürlicher Ressourcen an der University of California in Berkeley und erwarb dann ein Diplom in Biologie an der San Francisco State University.

Bevor Sie Tierkommunikatorin wurde, arbeitete sie viele Jahre lang als Wildbiologin und Umweltwissenschaftlerin.

Marta hat Klienten überall auf der ganzen Welt und gibt intuitive Beratungen für jede Tierart. Außerdem reist Sie um die ganze Welt, um Workshops, Seminare und Sprechstunden über den intuitiven Kontakt zu Tieren und der Natur abzuhalten. Interessenten für eine telefonische Beratung oder für die Teilnahme oder Ausrichtung von Seminaren oder Sprechstunden wählen die Nummer: (001) (707) 829-8186 an, oder besuchen ihre Website: www.martawilliams.com.

Marta Williams lebt im nördlichen Kalifornien.
EAN: 9783926388735
ISBN: 3926388730
Untertitel: Intuitive Kommunikation mit Tieren und Natur. Übungsbuch mit Lösungen. Illustriert.
Verlag: Reichel Gertraud
Erscheinungsdatum: Mai 2005
Seitenanzahl: 307 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Cora Zöller, Arya Khademi
Format: gebunden

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

Maren Hager - 12.12.2011, 12:33
Einblick in die Tierwelt
Bei diesem Buch handelt es sich um ein sehr gut strukturiertes Lehrwerk, wenn man sich selbst zu Hause Tierkommunikation beibringen oder sich auf ein Seminar vor Ort vorbereiten möchte. In einem langen Anfangsteil beschreibt die Autorin ausführlich, wie intuitive Kommunikation verstanden werden kann und welche Schwierigkeiten und Probleme im Alltag man mit den eigenen Tieren lösen kann, wenn man sich auf diese Art Sprache einlässt. Behutsam führt Marta Williams den Anfänger mit Hilfe von Übungen in das Senden und Empfangen von telepathischen Informationen ein. Es gibt dann noch einen Teil mit fortgeschrittenen Techniken und schließlich rundet ein Kapitel, wie man auch mit Pflanzen und ganzen Landschaften kommunizieren kann, das Buch ab. Immer wieder ermutigen Berichte aus der Praxis den Leser, diese Sprache wirklich zu erlernen und mit vielen Übungen kann man ausprobieren, inwieweit man selbst intuitiv kommunizieren kann. Hat man das Gefühl, es durch dieses Buch nicht richtig lernen zu können, sollte man ein Seminar zu diesem Thema besuchen, denn in Situationen, in denen man nicht weiß, weshalb diese Art der Kommunikation bei einem selbst nicht so gut funktioniert, kann eine einfühlsame Lehrerin natürlich besser weiter helfen als ein Buch, dem man keine Fragen stellen kann. Für Menschen, die bereits ein Seminar besucht haben, ist es aber auch ein schönes Buch zum weiteren Üben, immer wieder neuen Mut finden oder eben, um eine Einführung zu haben, damit man auch mal mit seinen Pflanzen spricht.