EBOOK

Breit


€ 8,99
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Oktober 2005

Beschreibung

Beschreibung

Der 20-Jährige Abiturient Amon Barth hat die vergangenen 4 Jahre seines Lebens keinen Tag verbracht, ohne zu kiffen. In diesem Buch beschreibt er seinen allmählichen Absturz und den Verlust seiner Jugend. Ohne die Sucht zu verteufeln, ohne sie zu verherrlichen - er erzählt einfach, wie es ist. Das ist dramatisch genug. Und es ist die Geschichte eines jungen Menschen, wie sie sich massenhaft in unserer Gegenwart abspielt. "Ich bereue nicht die Erfahrungen, die ich gemacht habe, sondern dass ich meine Jugend versäumt und viele Erfahrungen nicht gemacht habe." (Amon Barth)

Portrait

Amon Barth, Jahrgang 1984, lebt in Hamburg.
EAN: 9783499620461
ISBN: 3499620464
Untertitel: Mein Leben als Kiffer. 'rororo Taschenbücher'.
Verlag: Rowohlt Taschenbuch
Erscheinungsdatum: Oktober 2005
Seitenanzahl: 192 Seiten
Format: kartoniert

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

belladonna409 - 12.04.2006, 13:25
Breit? Leute liest das ,denn wisst ihr bescheid!
Dieses Buch ist sehr lehrreich für Teenis die meinen Kiffen sei eine gute Sache! Ich würde dieses Buch sogar empfehlen im Unterricht zu lesen, weil dieses Buch wird ja von einem Jungen Mann erzählt der das ganze schon mit dem Kiffen durch hat. Und erst wenn man das gelesen merkt man das er das Kiffen in seiner wirklichkeit darstellt und nichts verschönert! Für Teenis ist das Buch wirklich was! Weil sie beim lesen die Lust an dem Kiffen verlieren müssten, weil wer dieses Buch liest und nichts lernt, der tut mir leid, weil kiffen kein Spaß ist und dieses Buch stellt das klar und deutlich ins Licht! Also lesen und nachdenken dabei!