EBOOK

The End of Eternity


€ 9,99
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Dezember 2000

Beschreibung

Portrait

Isaac Asimov, geb. 1920 im russischen Petrowsk, und übersiedelt 1923 mit seinen Eltern nach Brooklyn in die USA. Trotz des elterlichen Wunsches, er möge Medizin studieren, entscheidet sich Asimov für die Chemie und promoviert 1948 an der Columbia-Universität in New York zum Dr. phil. Anschließend studiert er in Boston Medizin. Er arbeitet als Chemiker und bekleidet als solcher eine Professur an der Medizinischen Hochschule von Boston. Parallel zu seiner naturwissenschaftlichen Karriere schreibt er 1937 seine ersten Science-fiction-Erzählungen. Seine wichtigsten Werke entstehen in den vierziger und fünfziger Jahren, der sogenannten goldenen Ära der Science-fiction. 1958 beendet Asimov seine Hochschullaufbahn und widmet sich nur noch dem Schreiben. Neben seinen utopischen Romanen wendet sich Asimov in den sechziger Jahren mehr dem populär-wissenschaftlichen Sachbuch zu und behandelt Wissensgebiete wie Astronomie, Chemie und Physik. In den siebziger Jahren feiert er sein 'Comeback' als Science-fiction-Autor. Am 6. April 1992 stirbt Isaac Asimov in New York.

Pressestimmen

'One of the most staggering achievements in modern SF' The Times on the Foundation Books 'Monumentally good ideas... fascinating' Damon Knight 'Asimov displayed one of the most dynamic imaginations in science fiction' Daily Telegraph 'Asimov's career was one of the most formidable in science fiction' The Times
EAN: 9780586024409
ISBN: 0586024409
Untertitel: Sprache: Englisch.
Verlag: Harper Collins Publ. UK
Erscheinungsdatum: Dezember 2000
Seitenanzahl: 188 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben