EBOOK

Chocolat


€ 8,49
 
kartoniert
Sofort lieferbar
März 2000

Beschreibung

Beschreibung

When an exotic stranger, Vianne Rocher, arrives in the French village of Lansquenet and opens a chocolate boutique directly opposite the church, Father Reynaud denounces her as a serious moral danger to his flock - especially as it is the beginning of Lent, the traditional season of self-denial. As passions flare and the conflict escalates, the whole community takes sides. Can the solemnity of the Church compare with the sinful pleasure of a chocolate truffle?

Portrait

Joanne Harris is the author of the Whitbread-shortlisted Chocolat (made into a major film starring Juliette Binoche), Blackberry Wine, Five Quarters of the Orange, Coastliners, Holy Fools, Jigs & Reels, Sleep Pale Sister, Gentlemen & Players and, with Fran Warde, The French Kitchen: A Cookbook and The French Market: More Recipes from a French Kitchen. She lives in Huddersfield, Yorkshire, with her husband and daughter.

Pressestimmen

"Mouthwatering ... a feelgood book of the first order ... your senses are left reeling. Read it" Observer "Is this the best book ever written? Truly excellent ... Harris's achievement is not only in her story, in her insight and humour and the wonderful picture of small-town life in rural France, but also in her writing" Literary Review "Sensuous and thought-provoking ... subtle and brilliant" Daily Telegraph "A celebration of pleasure, of love, of tolerance" Observer "An addictive read ... haunting, obsessive and just a little nutty, like a freshly made praline" -- Elisabeth Luard, Author Of "Family Life"
EAN: 9780552998482
ISBN: 0552998486
Untertitel: Sprache: Englisch.
Verlag: Transworld Publ. Ltd UK
Erscheinungsdatum: März 2000
Seitenanzahl: 319 Seiten
Format: kartoniert

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

Tilman Schneider - 11.02.2010, 09:19
fine
Vianne Rocher eröffnet in einem kleinen französischen Dorf mitten in der Karwoche eine Chocolatier. Angefeindet von den Bewohnern und vorallem vom Pfarrer, hat sie es schwer und spührt die Anfeindungen und Ablehnung. Mit ihrer Tochter versucht sie trotzdem Fuß zu fassen und kreiert die herrlichsten Schokoladenkreationen. Bald werden doch einige Neugierig und sie findet eine alte Bewohnerin, die Schokolade über alles liebt. Ist sie eine Magierin? Das fragen sich viele, denn um sie herum gibt es viele Rätsel und ihre Pralinen, heiße Schokolade, ganze Tafeln oder einfach kleines Konfekt, all das scheint nicht von dieser Welt zu sein. Vianne versucht alle zu verzaubern, aber der Pfarrer bleibt hart und so greift Vianne zu ganz anderen Mitteln und auch die Bewohner des Dorfes sind der Schokolade und der hübschen Fremden nicht mehr so abgeneigt. Joanne Harris Chocolat ist eine wunderschöne, süße, spannende und zu Herzen gehende Geschichte. Gekonnt vermischt sie etwas Magie, die Süße der Schokolade, menschliche Schicksale und echte Freundschaft.