EBOOK

Manhattan Transfer


€ 10,99
 
kartoniert
Sofort lieferbar

Beschreibung

Beschreibung

A colourful, multi-facted chronicle of New York in the early 1920s, Manhattan Transfer ranks with Joyce's Ulysses as a powerful and often lyrical meditation on the modern city. Using experimental montage and collage techniques borrowed from the cinema, and the jumbled case histories of a picaresque range of characters from dockside crapshooters to high-society flappers, Dos Passos constructs a brilliant picture of New York City as a great futuristic machine filled with motion, drama and human tragedy.

Innenansichten

/

Portrait

John Dos Passos (1896 - 1970) ist neben Ernest Hemingway und Scott Fitzgerald einer der wichtigsten Autoren der amerikanischen Moderne. Nach seinem Studienabschluss in Harvard reiste Dos Passos 1916 nach Spanien, schrieb seinen ersten Roman und diente freiwillig in der Sanität der französischen Armee. Nach dem Krieg reiste er als Journalist und Schriftsteller durch Europa, den Nahen Osten und den Kaukasus. Dies inspirierte ihn u.a. zum Reisejournal Orient Express, das 1927 erschien. Während des Zweiten Weltkriegs reiste er erneut als Kriegsberichterstatter nach Europa. 1947 wurde er in die Amerikanische Akademie für Kunst und Literatur gewählt. Insgesamt schrieb er mehr als vierzig Romane, daneben Essays, Gedichte und Theaterstücke.
EAN: 9780141184487
ISBN: 0141184485
Untertitel: 'Penguin Modern Classics'. Sprache: Englisch.
Verlag: Penguin Books Ltd (UK)
Seitenanzahl: 360 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben