EBOOK

Tears of the Giraffe


€ 9,99
 
kartoniert
Sofort lieferbar
August 2003

Beschreibung

Beschreibung

THE NO.1 LADIES' DETECTIVE AGENCY introduced the world to the one and only Precious Ramotswe - the engaging and sassy owner of Botswana's only detective agency. TEARS OF THE GIRAFFE, McCall Smith's second book, takes us further into this world as we follow Mama Ramotswe into more daring situations ... Among her cases this time are wayward wives, unscrupulous maids, and the challenge to resolve a mother's pain for her son who is long lost on the African plains. Indeed, Mma Ramotswe's own impending marriage to the most gentlemanly of men, Mr J.L.B. Matekoni, the promotion of Mma's secretary to the dizzy heights of Assistant Detective, and the arrival of new members to the Matekoni family, all brew up the most humorous and charmingly entertaining of tales. TEARS OF THE GIRAFFE was selected as one of the GUARDIAN's top ten 'Fiction Paperbacks of the Year, 2000

Portrait

Alexander McCall Smith, Jg. 1948, wuchs in Zimbabwe und Schottland auf und lebt in Edinburgh mit seiner Frau, zwei Kindern und einer Katze. Er war bis vor kurzem Professor für Medizinrecht. Der erklärte Musikliebhaber spielt das Fagott, unter anderem im 'Really Terrible Orchestra', das er mit gegründet hat. Er veröffentlichte zahlreiche Fach- und Kinderbücher, bevor ihm mit der 'The No. 1 Ladies' Detective Agency' und der Krimi-Reihe mit Isabel Dalhousie Welterfolge gelangen. Die Romane dieser Reihe werden in 42 Ländern veröffentlicht.

Pressestimmen

** 'I was enchanted by the character of Precious Ramotswe and the sly humour of Alexander McCall Smith's writing, his deft evocation of a culture' - Anthony Minghella ** 'So elegant and understated is the author's style that the novel seems to transcend age' - Trevor Royle
EAN: 9780349116655
ISBN: 0349116652
Untertitel: 'Abacus'. Sprache: Englisch.
Verlag: Little, Brown Book Group
Erscheinungsdatum: August 2003
Seitenanzahl: General Fiction
Format: kartoniert

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

Book Lover - 06.12.2006, 18:11
Neues von Mma Ramotswe
Dies ist der zweite Band um die afrikanische Detektivin Ramotswe. Dieses Mal wird Mma Ramotswe von einer verwitweten Mutter auf die Suche nach ihrem Sohn geschickt. Der Amerikaner ist verschwunden und die Detektivin versucht eine Spur von ihm aufzunehmen. Nebenbei muß sich die unerschütterliche Mma Ramotswe zuhause auch noch mit dem grollendem Hausmädchen ihres Verlobten rumschlagen... Mit viel Witz, skurrilen Charakteren und schönen Alltagsbeschreibungen des alltäglichen Botswana ist auch dieser Band eine sehr entspannende Lektüre.