EBOOK

Hanni und Nanni 06. Hanni und Nanni im Geisterschloss


€ 7,90
 
gebunden
Noch nicht erschienen
August 2005

Beschreibung

Beschreibung

Ein geheimnisvolles Schloss im Wald ohne Besitzer, ein zwielichtiger Vertreter, Falschgeld, das plötzlich auftaucht - wer steckt dahinter? Die Zwillinge Hanni und Nanni sind wachsam und kommen gemeinsam mit ihren Freunden einem Geheimnis auf die Spur. Aufregende Ferien beginnen...

Portrait

Enid Blyton wurde 1897 in London geboren. Bereits im Alter von 14 Jahren schrieb sie ihre ersten Gedichte. Sie verfasste über 700 Bücher und mehr als 10.000 Kurzgeschichten, die in über 80 Sprachen übersetzt wurden. Der erste Band der Reihe "Hanni und Nanni" erschien in Deutschland 1965. Enid Blyton starb im Jahr 1968. Bis heute gehört sie zu den meistgelesenen Kinderbuchautoren der Welt.
EAN: 9783505121821
ISBN: 3505121827
Untertitel: Hanni und Nanni im Geisterschloss. Empfohlen ab 10 Jahre. ab 8 Jahre.
Verlag: Egmont Schneiderbuch
Erscheinungsdatum: August 2005
Seitenanzahl: 155 Seiten
Format: gebunden

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

Janina - 21.05.2013, 21:35
Eher Fünf Freunde als Hanni und Nanni
Dieses Buch spielt nicht auf Lindenhof, sondern während der Ferien. Deshalb ist die ganze Athmosphare völlig anders. Der einzige Pluspunkt ist, das endlich einmal Jungen vorkommen, ansonsten bin ich sehr enttäuscht. Die Handlung erinnert eher an die Fünf Freunde, es wird ein Kriminalfall gelöst und auch gleich noch ein Erbschleicher überführt. Damit unterscheidet es sich grundlegend von Blytons Hanni und Nanni Büchern, wo es um das Internatsleben und die alltäglichen Freuden und Nöte der Mädchen dort geht.
Antonia Zabel - 12.11.2010, 20:05
--
Ich mag das Buch, doch leider spielt es nicht in Lindenhof. Es ist trotzdem spannend und abenteuerlich, genau wie die Anderen.
Book Lover - 04.12.2006, 13:39
Mal nicht im Internat
Ein geheimnisvolles Schloß im Wald ohne Besitzer. Ein zwielichtiger Vertreter. Falschgeld, das plötzlich auftaucht. Wer steckt dahinter? Hanni und Nanni und ihre Freunde sind wachsam und kommen einem Geheimnis auf die Spur. Dieser Band ist einmal ganz anders als seine Vorgänger. Er spielt nicht wie die anderen Bände im Internat Lindenhof, sondern in den Ferien. Was zunächst irgendwie seltsam ist, empfindet man nach kurzer Eingewöhnung als einen tollen Einblick in "das andere" Leben der Zwillinge.