EBOOK

Cultural Studies und Pädagogik


€ 28,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Oktober 2006

Beschreibung

Beschreibung

Im deutschsprachigen Raum fehlt eine Analyse, die nach dem systematischen Wert der Cultural Studies für pädagogisches Deuten und Handeln fragt. Genau diesem Zusammenhang widmet sich das vorliegende Buch, das untersucht, inwiefern das erkenntnispolitische Projekt der Cultural Studies zur Erhellung pädagogisch relevanter Felder und Sachverhalte, aber auch zur Profilierung einer spezifischen pädagogischen Ausrichtung beitragen kann. Die Beiträge bringen unterschiedliche Perspektiven zur Geltung und in ein gewissermaßen dialogisches Verhältnis, um ein facettenreiches und in sich spannungsvolles Nachdenken über den Zusammenhang von Cultural Studies und Pädagogik zu eröffnen und fortzuschreiben. Mit Beiträgen von Alicia de Alba, S. Karin Amos, Ana Laura Gallardo Gutiérrez, Kien Nghi Ha, Andreas Hepp, Peter McLaren, Paul Mecheril, Norbert Meder, Harm Paschen, Sven Sauter, Valerie Scatamburlo-D'Annibale, Markus Schmitz, Rainer Winter und Monika Witsch.

Portrait

Paul Mecheril (HD Dr.) lehrt Pädagogik an der Universität Bielefeld. Seine Forschungsschwerpunkte sind Interkulturelle Pädagogik, Migrationsforschung, Cultural Studies und qualitative-interpretative Forschung.
Monika Witsch (Dr. phil.) lehrt Pädagogik an der Universität Bielefeld. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Interkulturelle Pädagogik und Politische Bildung.

Pressestimmen

Besprochen in: PÄD Forum, 5 (2007)


EAN: 9783899423662
ISBN: 3899423666
Untertitel: Kritische Artikulationen. 'Pädagogik'.
Verlag: Transcript Verlag
Erscheinungsdatum: Oktober 2006
Seitenanzahl: 322 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben