EBOOK

Zeitreihenanalyse


€ 39,95
 
gebunden
Sofort lieferbar
August 2005

Beschreibung

Beschreibung

Ausgangspunkt dieses Lehrbuchs sind die klassischen Verfahren der Zerlegung von Zeitreihen in verschiedene Komponenten (wie Trend und Zyklus). Im zweiten Schritt werden die Zeitreihen als stochastische Prozesse interpretiert, die im Rahmen des Box/Jenkins-Ansatzes modelliert werden können (sog. ARIMA-Modelle). Im dritten Schritt werden einzelne Zeitreihen als abhängige Variablen (Output-Reihen) behandelt, deren Verlauf entweder durch bestimmte Ereignisse oder Maßnahmen (Interventionsanalyse, Evaluationsforschung) oder durch andere stochastische Prozesse (Input-Reihen) kurz- oder längerfristig beeinflusst wird. Die dynamische Analyse der strukturellen Zusammenhänge wird sowohl im Rahmen der ökonometrischen Regressionsmodelle als auch innerhalb des Box/Jenkins-Ansatzes (sog. Transferfunktionsmodelle) behandelt. Im letzten Kapitel werden diese Modelle dahingehend erweitert, dass sie auch wechselseitige Kausalbeziehungen (Rückkopplungen) identifizieren und darstellen können.

Portrait

Prof. Dr. Helmut Thome: Studium der Soziologie in Berlin, Minneapolis und Amherst, Mass. Promotion und Habilitation an der Freien Universität Berlin. Assistent an der Technischen Universität Berlin, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentralarchiv fuer empirische Sozialforschung. Seit 1993 Professor fuer Soziologie an der Universität Halle-Wittenberg, im Wintersemester 2007/08 Fellow am Zentrum fuer interdisziplinäre Forschung an der Universität Bielefeld. Arbeitsschwerpunkte: Methoden der empirischen Sozialforschung, Wertewandel, langfristige Entwicklung der Gewaltkriminalität.

Pressestimmen

"Das Lehrbuch von Helmut Thome zur Zeitreihenanalyse unterscheidet sich in zweierlei Hinsicht in bemerkenswerter Weise von den auf dem Markt befindlichen Lehrbüchern: Erstens wird nicht allein auf das Wie abgestellt, sondern an vielen Stellen auch das Warum gründlich diskutiert. [...] Zweitens liegt eine weitere Stärke des Buches darin, dass eine sinnvolle und klar begründete Auswahl aus dem umfangreichen Gebiet der Zeitreihenanalyse getroffen wurde. [...]
Für die Zielgruppe des Buches - Sozialwissenschaftler und Historiker, die über ein Basiswissen in der schließenden Statistik und der Regressionsanalyse verfügen - liegt nun eine systematische, sorgfältige und didaktisch vorzügliche Einführung in das komplexe Feld der Zeitreihenanalyse vor." (Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, März 2006)
"Diese einführende Darstellung in die Zeitreihenanalyse ist von außerordentlicher analytischer und pädagogischer Qualität. Der informierte Leser findet hier in sieben Kapiteln eine Darlegung der neuesten Methodem der univariaten [...] und multivariaten Analysen [...] sowie eine wiederholende Erläuterung der klassischen beschreibenden Techniken [...]. Damit liegt eine didaktisch außerordentlich gelungene Einführung in die Zeitreihenanalyse vor, die dem Anfänger einen gut begehbaren Weg ebnet, aber auch dem sozialwissenschaftlichen Praktiker, der schon Erfahrungen auf diesem Gebiet gesammelt hat, sicherlich einige zusätzliche Einsichten vermitteln kann." (Claude Diebolt in ZA Information 59/Nov. 2006)
EAN: 9783486578713
ISBN: 3486578715
Untertitel: Eine Einführung für Sozialwissenschaftler und Historiker.
Verlag: Gruyter, de Oldenbourg
Erscheinungsdatum: August 2005
Seitenanzahl: 392 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben