EBOOK

Spiegel-TV


€ 29,00
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Oktober 2006

Beschreibung

Beschreibung

Das Spiegel-TV-Magazin klammert große Teile der Wirklichkeit aus und verstärkt Stereotypen. Aber es hat sich in den 17 Jahren seines Bestehens zu einer politisch unberechenbaren und damit glaubwürdigen Institution entwickelt. Zu diesem Ergebnis kommt Matthias Michael, der Entwicklung und Konzeption dieses erfolgreichen Formats im Kontext anderer Fernsehmagazine in Deutschland untersucht. Mit Hilfe einer repräsentativen Zuschauerbefragung zeichnet er zudem ein detailliertes Profil des Publikums von Spiegel-TV, seiner Erwartungen und Bewertungen. Matthias Michael arbeitet als Regisseur, Publizist und Medientrainer in München. Er war mehrere Jahre lang Autor und Redakteur bei Spiegel-TV und hat mit der vorliegenden Studie an der Universität Dortmund 2004 promoviert.

Portrait

Matthias Michael arbeitet als Regisseur, Publizist und Medientrainer in München. Er war mehrere Jahre lang Autor und Redakteur bei Spiegel-TV.

Pressestimmen

"Ein wichtiges Buch, das zur Diskussion anregt."
medium magazin
"Ein informatives und unterhaltsames Buch - nicht nur für Fans von Spiegel-TV."
politik + kommunikation
EAN: 9783896694935
ISBN: 3896694936
Untertitel: Analyse eines politischen Fernsehmagazins. Paperback.
Verlag: UVK Verlagsgesellschaft mbH
Erscheinungsdatum: Oktober 2006
Seitenanzahl: 292 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben