EBOOK

Sexuelle Welten


€ 29,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
September 2005

Beschreibung

Beschreibung

Volkmar Sigusch, einer der angesehensten Sexualforscher der Gegenwart, erörtert in kurzen Essays aktuelle sexuelle Fragen und Probleme - vom Strukturwandel der Sexualität bis hin zum Wechsel des Geschlechts.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt
Schwarze und weiße Visionen. Ein Vorwort

SEXUALKULTUR
Der Schatten des Eros oder Die neosexuelle Revolution
Auf der Suche nach dem Transzendenten im Sexuellen
Von der Kostbarkeit Liebe
Thrill der Treue oder Veränderungen der Jugendsexualität
Die 'Pille' - Jahrzehnte danach
Tote Menschen, lebendige Dinge oder Zivilisatorische Verstofflichung
Wissenschaft, Krankheit und die Logik der modernen Medizin
Fester Kern von Sexualität und Geschlechtlichkeit
Ist der vaginale Orgasmus reifer als der klitoridale?
Satz vom ausgeschlossenen Geschlecht
Transsexualismus oder Jede These ist eine Prothese
Lippen der Scham
Wir Denunzianten

SEXUALMORAL
Tugend als Laster
Körper als Leiche
Hirschfelds Männer - eine kritische Erinnerung
Ist die Homosexualität angeboren oder erworben?
Über den Versuch, die Homosexualität vor der Geburt auszumerzen
Ruchlose Sorge
Ein Wort des Jahrhunderts: Schwul
Der erste Schwule der Weltgeschichte
Operation AIDS
Über die Vergesellschaftung der Krankheit AIDS

SEXUALWISSENSCHAFT
Unsere edlen Wilden
Einmaleins der Lust oder Sexuelle Experimente im Labor
Grundzüge der Paartherapie
Können Säuglinge einen Orgasmus haben?
Das Ende einer Sexualmedizin
Folgerichtig hirnverbrannt oder der Kampf gegen die Psychochirurgie
Die sexuelle Frage
Was taugt das neue Gesetz zur Bekämpfung von Sexualdelikten?
Über Versuche, das Sexuelle zu definieren
Natur und Sexualität: Sieben frühe Thesen
Natur und Gesellschaft: Sieben späte Bemerkungen

Portrait

Volkmar Sigusch, Prof. Dr. med. habil., ist Direktor des Instituts für Sexualwissenschaft der Universität Frankfurt am Main. Er gilt als Begründer der Kritischen Sexualwissenschaft und hat sowohl praktisch wie theoretisch bahnbrechende Arbeit geleistet als Pionier der Sexualmedizin und Sexualtherapie in Deutschland. Er ist Mitherausgeber der Reihe "Beiträge zur Sexualforschung" im Psychosozial-Verlag.
EAN: 9783898064828
ISBN: 3898064824
Untertitel: Zwischenrufe eines Sexualforschers. 'Beiträge zur Sexualforschung'.
Verlag: Psychosozial Verlag
Erscheinungsdatum: September 2005
Seitenanzahl: 267 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben