EBOOK

MDA


€ 9,95
 
gebunden
Noch nicht erschienen
Juli 2006

Beschreibung

Beschreibung

Dieses Buch liefert sowohl die theoretischen Grundlagen als auch das praktische Handwerkszeug zur Anwendung der Model-Driven-Architecture der OMG. Nach einer Definition und der Einordnung des Ansatzes in die heutige Welt des Software-Engineering sowie der Vorstellung der notwendigen Grundlagen entwickeln die Autoren anhand eines Fallbeispiels ein prototypisches MDA Framework und setzen so die zuvor erarbeiteten Erkenntnisse in die Praxis um. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Verwendung von Open-Source Technologien, insbesondere der Eclipse-Plattform und ihrer untergliederten Projekte gelegt. Eine Übersicht über verwandte Ansätze und sinnvolle Ergänzungen zum vorgestellten Vorgehen sowie eine abschließende Bewertung und ein vorsichtiger Ausblick in die Zukunft runden die Darstellung ab. Das Buch richtet sich damit sowohl an Entscheider, die ein fundiertes Basiswissen zur MDA erlangen wollen, als auch an Praktiker, die Antworten auf konkrete Fragestellungen zur Umsetzung benötigen.


Inhaltsverzeichnis

MDA - Überblick und Orientierung.- Modellierung.- Modelle der MDA.- Transformation.- Koordination und Kombination.- Vorstellung des Fallbeispiels.- Projektplanung.- Projektdurchführung.- /lost+found.- Ende gut - alles gut?.- UML-Schnellreferenz.- OOGPM.

Innenansichten

Portrait

Volker Gruhn ist Inhaber des Lehrstuhls für Angewandte Telematik / e-Business an der Universität Leipzig. Der Lehrstuhl ist von der Deutschen Telekom gestiftet und befasst sich mit der Forschung im Bereich der Entwicklung mobiler, verteilter Softwaresysteme.
Er ist Gründer und Vorsitzender des Aufsichtsrates der Dortmunder adesso AG. Das Unternehmen, das zur Zeit gut 180 Mitarbeiter beschäftigt, ist auf strategische und technologische Beratungsdienstleistungen im Umfeld e-Business mit Schwerpunkt in der Finanzwirtschaft spezialisiert.
Carsten Röttgers und Daniel Pieper arbeiten in der Software Entwicklung der adesso AG und beschäftigen sich seit dem Aufkommen des MDA Begriffes vor ungefähr 2 Jahren mit der praktischen Umsetzung dieses vielversprechenden Ansatzes in Software-Entwicklungsprojekten auf Basis von Open-Source Technologien. Zuvor haben sie langjährige Erfahrung in der Entwicklung von Unternehmensanwendungen, vornehmlich auf Basis der J2EE sammeln können.


Pressestimmen

Aus den Rezensionen:
"... Die Autoren gehen bei der Einführung der Grundlagen sehr gründlich vor. Insbesondere schaffen sie es, MDA sinnvoll in den Kontext anderer Technologien wie AOP, MDSD, generative Programming, Software Factories etc. einzuordnen. Der Leser erhält hierbei erfreulicherweise auch Hinweise zur Einführung von MDA in Unternehmen, sodass sich der erste Teil des Buchs vor allem für Entscheider lohnt, die einen fundierten Überblick über das Thema erlangen wollen. ... Das Buch liest sich flüssig ..."
(Peter Friese, in: Java Magazin, 2007, Issue 3, S. 12)
 
"Modellgetriebene Softwareentwicklung ist auf dem Vormarsch, nicht zuletzt durch die Verbreitung von 'Eclipse' und der Unified Modelling Language (UML). ... Nicht nur an Softwarespezialisten, sondern auch an Team- und Projektleiter wenden sich die Autoren ... mit ihrem Buch 'MDA - Effektives Software-Engineering mit UML 2 und Eclipse'. ... Wer sich nur einen Überblick verschaffen will, sollte hier mit der Lektüre aufhören, denn es geht wirklich ans Eingemachte, Gelungen ist die Aufbereitung, da der Leser wie in einem Workshop dem Projektfortschritt folgen kann." (Buch: Model-driven Architecture, in: Computerwoche, 2006, Issue 51-52, S. 17)
EAN: 9783540287445
ISBN: 3540287442
Untertitel: Effektives Softwareengineering mit UML2 und Eclipse. 'Xpert. press'. 2006. Auflage. 293 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie. Book.
Verlag: Springer-Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: Juli 2006
Seitenanzahl: XVI
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben