EBOOK

Zum Problem der Einfühlung. Gesamtausgabe


€ 45,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
Juni 2016

Beschreibung

Beschreibung

Edith Stein schloss ihre Dissertation »Zum Problem der Einfühlung« im August 1916 in Freiburg bei Edmund Husserl mit »summa cum laude« ab und wurde umgehend von ihm als (Privat-)Assistentin übernommen. In dieser ersten großen Arbeit widmet sie sich einem bei Husserl offengebliebenen Thema, der Intersubjektivität. Edith Stein kann damit - wie bisher weithin übersehen - zu den Entdeckern einer Philosophie des Leibes gezählt werden.

Portrait

Edith Stein, geb. 1891 in Breslau, nach Studium in Breslau und Göttingen Promotion in Freiburg, danach Assistentin bei Husserl. 1933 Eintritt in den Kölner Karmel (Ordensname: Teresia Benedicta a Cruce), 1942 Verhaftung durch die Nationalsozialisten und Ermordung im Konzentrationslager Auschwitz.
EAN: 9783451273759
ISBN: 3451273756
Untertitel: keine.
Verlag: Herder Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: Juni 2016
Seitenanzahl: 200 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben