EBOOK

Studien zu Großherzog Friedrich I. von Baden


€ 18,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
März 1995

Beschreibung

Beschreibung

Im Anschluß an seine große Edition "Großherzog Friedrich I. von Baden und die Reichspolitik" beleuchtet W.P. Fuchs nunmehr das geistige und höfische Umfeld, in dem sich der Großherzog bewegte und in das er eingebunden war. Einzelne Kapitel gelten dem Fall Kaspar Hauser, genauer gesagt: dessen Stellenwert im Denken des Großherzogs, ferner den hochfliegenden Plänen zur Nationalerziehung des deutschen Volkes, denen er sich zusammen mit seinem Freund und Berater, dem Baseler Gelehrten Heinrich Gelzer, hingab, sodann der Praxis der Prinzenerziehung in Karlsruhe. Behandelt wird schließlich auch sein Verhältnis zum Zionismus und zur Presse. Der Autor: Prof. Dr. Walther Peter Fuch ist emeritierter Professor an der Universität Erlangen.
EAN: 9783170099579
ISBN: 3170099574
Untertitel: 'Veröffentlichungen der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg'. 1 Frontispiz.
Verlag: Kohlhammer W.
Erscheinungsdatum: März 1995
Seitenanzahl: 280 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben