EBOOK

Meine Briefe aus Jerusalem


€ 12,90
 
gebunden
Sofort lieferbar
November 2005

Beschreibung

Beschreibung

Neun Jahre lang war Johannes Gerster Leiter der Konrad-Adenauer-Stiftung in Jerusalem. In seinem Buch ¿Meine Briefe aus Jerusalem¿ berichtet er von seiner Arbeit auf dem nach wie vor brisanten Feld der deutsch-israelischen Beziehungen und von dem Versuch, trotz Bombenterror und milit¿scher Gegenschl¿n, den israelisch-pal¿inensischen Dialog wieder in Gang zu bringen. Man bekommt einen Eindruck von seiner T¿gkeit, deren gr¿¿es Ziel zwar Auss¿hnung hei¿, deren Grundelement aber darin besteht, st¿ig Vorurteile und Vorbehalte zu ¿berwinden. Aber er beschreibt auch in sehr pers¿nlichen Worten seine Erlebnisse und Erfahrungen, seine Erfolge und R¿ckschl¿ und zeichnet damit ein realistisches Bild Israels, seiner Probleme und seiner Existenz¿ste, aber auch seiner Vielfalt, Sch¿nheit und Lebendigkeit.

Portrait

Johannes Gerster wurde 1941 in Mainz geboren. Fast 22 Jahre lang gehörte er dem Deutschen Bundestag an, bevor er von 1997 bis 2006 die Konrad-Adenauer-Stiftung in Jerusalem leitete.


EAN: 9783937782300
ISBN: 3937782303
Untertitel: 33 Briefe aus den Jahren 1997 bis 2005. 1. , Aufl. Mit Fotos.
Verlag: Leinpfad Verlag
Erscheinungsdatum: November 2005
Seitenanzahl: 159 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben