EBOOK

Die Samenhändlerin


€ 8,95
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Mai 2006

Beschreibung

Beschreibung

Württemberg im Jahre 1850: Auf der Suche nach dem Mann, der sie geschwängert hat, kommt die junge Hannah Brettschneider in ein Dorf am Fuß der Schwäbischen Alb: Gönningen ist die Heimat der Samenhändler, die seit fast zwei Jahrhunderten vom Geschäft mit Tulpenzwiebeln, mit Blumen- und Gemüsesamen leben. Doch Hannahs Begeisterung für den ungewöhnlichen Ort währt nicht lange: Helmut, dessen Kind sie erwartet, ist mit Seraphine, dem schönsten Mädchen im Dorf, verlobt ...Entdecken Sie auch das Hörbuch zu diesem Titel!

Portrait

Petra Durst-Benning ist eine internationale Bestsellerautorin. Seit ihrem Debütroman begeistern ihre mutigen Frauenfiguren die Leserinnen und laden sie zu großen Abenteuern ein. Viele ihrer Romane werden verfilmt. Petra Durst-Benning lebt mit ihrem Mann bei Stuttgart. Mehr erfahren Sie auf Facebook und unter: www.durst-benning.de
EAN: 9783548264240
ISBN: 3548264247
Untertitel: 'Ullstein-Bücher, Allgemeine Reihe'.
Verlag: Ullstein Taschenbuchvlg.
Erscheinungsdatum: Mai 2006
Seitenanzahl: 504 Seiten
Format: kartoniert

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

LeseZeichen - 17.11.2006, 18:46
Durst-Benning - so gut wie immer!
Der neue Roman von Petra Durst-Benning, diesmal in der Schwäbischen Alb angesiedelt, ist eine wahre Fundgrube an historischen Details aus Baden-Württemberg. Die Geschichte der Samenhändler in dieser Region, ich habe sie mit Begeisterung gelesen!