EBOOK

Die Gilde der Schwarzen Magier 01. Die Rebellin


€ 9,95
 
kartoniert
Sofort lieferbar
April 2006

Beschreibung

Beschreibung

Wer über magische Fähigkeiten verfügt, hat in Imardin die Macht. Rücksichtslos setzen sich die Mitglieder der Gilde der schwarzen Magier über die Armen und Gewöhnlichen hinweg. Keiner wagt es, sich zu wehren. Nur Sonea, das Bettlermädchen, begehrt auf ... und offenbart eine außergewöhnliche magische Begabung. Sonea wird als Novizin in die Gilde der Magier aufgenommen und gerät ins Zentrum einer schrecklichen Verschwörung ...Jedes Jahr zieht die Gilde der schwarzen Magier durch Imardin, um Bettler und Straßenkinder aus der Stadt zu jagen. Wütend wirft Sonea, das Bettlermädchen, einen Stein - und verletzt dadurch ein Mitglied der Gilde. Was die Gilde schon lange befürchtet hat, ist eingetreten: Es gibt jemanden mit magischen Kräften - außerhalb ihrer Reihen. Sie muss gefunden werden. Um jeden Preis. Sonea läuft um ihr Leben ...

Portrait

Trudi Canavan wurde 1969 im australischen Melbourne geboren. Sie arbeitete als Grafikerin und Designerin für verschiedene Verlage und begann nebenbei zu schreiben. 1999 gewann sie den Aurealis Award für die beste Fantasy-Kurzgeschichte. Ihr Erstlingswerk, der Auftakt zur Trilogie Die Gilde der Schwarzen Magier, erschien 2001 in Australien und wurde weltweit ein riesiger Erfolg. Seither stürmt sie mit jedem neuen Roman die internationalen Bestsellerlisten. Allein in Deutschland wurden bislang über 2,5 Millionen Bücher von Trudi Canavan verkauft.

Pressestimmen

"Kurzweilige Unterhaltung. Obwohl die Fantasygeschichte alle genretypischen Ideen beinhaltet, brilliert sie durch den lebendigen Erzählstil, spannende Handlungsbögen und überzeugenden lebensnahe Haupt- und Nebenfiguren."
EAN: 9783570303283
ISBN: 3570303284
Untertitel: Originaltitel: The Black Magician's Guild 1 - The Magician's Guild. 'cbt Taschenbücher'. Empfohlen ab 12 Jahre.
Verlag: cbt
Erscheinungsdatum: April 2006
Seitenanzahl: 544 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Michaela Link
Format: kartoniert

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

Sefarin - 16.02.2010, 10:21
Das Beste, was ich seit langem gelesen habe.
Das Beste, was ich seit langem gelesen habe. Die 3 Bücher haben mich manche Nacht um den Schlag gebracht. Konnte sie einfach nicht weglegen. Ich habe vor, mir auch das 4. Buch, das jetzt erscheint, ebenfalls zu kaufen. Hoffentlich ist es genauso spannend.
M. - 14.12.2009, 20:37
Absolut lesenswert :)
diese reihe gehört zu meinen lieblingsbüchern Ich habe alle drei Bücher gelesen und fand sie echt total super. Die Gilde der Schwarzen Magier- Die Rebellin Die Gilde der Schwarzen Magier- Die Novizin Die Gilde der Schwarzen Magier- Die Meisterin es ist spannend, abwechslungsreich, es sind tolle charaktere dabei und es ist nicht die übliche fantasy wo man so liest. ich bin von diesen büchern tagelang nicht losgekommen und habe sie durchgelesen. Also ich kann dieses buch und die folgenenden bände nur weiterempfehlen. es ist auch jetzt ein weiterer band rausgekommen, jedoch erst als gebundene ausgabe: Magie dies soll eine vorgeschichte sein von der gilde der schwarzen magier, habe dieses buch jedoch noch nicht gelesen. auch eine fortsetzung soll im mai 2010 auf den markt kommen. Sonea -Die Hüterin auch eine weitere reihe von trudi canavan habe ich gelesen und diese ist genauso empfehlenswert. Das Zeitalter der fünf- Priester Das Zeitalter der fünf- Magier Das Zeitalter der fünf- Götter
sophie - 04.10.2009, 18:15
Das beste !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
das erste buch der triologie. Eies der besten bücher. Ab 12
HOLZ Klaus - 09.06.2009, 12:21
Einleitungsband
Nun habe ich alle 3 Teile hinter mir und muß sagen, daß es insgesamt durchaus Spass gemacht hat, die Reihe zu lesen. Dabei ist der 1. TEil wohl der zäheste, dient er doch in erster Linie dazu, die Figuren, die Orte und die Hintergründe der Geschichte zu erläutern. Erst im 2. Band geht es dann mit der eigentlichen Geschichte los, wodurch die Lektüre zunehmend interressanter wird. Das furiose Ende hat in mir manchmal den Eindruck erweckt, als sei es so nicht geplant gewesen, zumal ich einige Logikfehler entdecken konnte. Alles in allem: empfehlens- und lesenswert, aber nicht die Neuentdeckung der Fantasy.