EBOOK

Die Gilde der Schwarzen Magier 03


€ 9,95
 
kartoniert
Sofort lieferbar
August 2006

Beschreibung

Beschreibung

Ein neues hinreißendes Fantasy-Epos voller Magie, Abenteuer und Leidenschaft - für Leser jeden Alters!Sonea hat viel gelernt, seit sie von der Magiergilde aufgenommen wurde. Doch es gibt einiges, das sie lieber nie erfahren hätte - die Dinge, die sie in dem unterirdischen Gewölbe des geheimnisvollen Gildenmeisters Akkarin erblickt hat. Sonea fürchtet, dass seine Zuneigung nur ein hinterlistiges Spiel sein könnte ...

Portrait

Trudi Canavan wurde 1969 im australischen Melbourne geboren. Sie arbeitete als Grafikerin und Designerin für verschiedene Verlage und begann nebenbei zu schreiben. 1999 gewann sie den Aurealis Award für die beste Fantasy-Kurzgeschichte. Ihr Erstlingswerk, der Auftakt zur Trilogie Die Gilde der Schwarzen Magier, erschien 2001 in Australien und wurde weltweit ein riesiger Erfolg. Seither stürmt sie mit jedem neuen Roman die internationalen Bestsellerlisten. Allein in Deutschland wurden bislang über 2,5 Millionen Bücher von Trudi Canavan verkauft.

Pressestimmen

"Die verschiedenen Charaktere sind wunderschön ausgearbeitet und liebevoll bis ins letzte Detail durchdacht. Die gesamte Trilogie ist ein rundum gelungenes Erstlingswerk."
EAN: 9783442243969
ISBN: 3442243963
Untertitel: Die Meisterin. Originaltitel: Black Magician 3: The High Lord. 'Blanvalet Taschenbücher'.
Verlag: Blanvalet Taschenbuchverl
Erscheinungsdatum: August 2006
Seitenanzahl: 704 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Michaela Link
Format: kartoniert

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

Papierwenderin - 24.03.2013, 16:14
Die Meisterin
Auch der dritte Band der Gilde der Schwarzen Magier ist spannend und flüssig zu lesen. Eine Inhaltsangabe fällt mir ehrlich gesagt sehr schwer, da ich nichts von den beiden vorangegangen Romanen ausplaudern möchte. Ich würde empfehlen alle 3 Teile der Magiergilde zu lesen, aber es ist kein muss, denn auch in ¿Die Meisterin¿ werden die relevanten Dinge nochmals geschildert und der Leser erfährt was er wissen muss. Ich bin immer noch total berauscht von den Charakteren, ich habe sie nun 6 Tage (3 Bücher) lang begleitet und habe mit ihnen gelitten, gelacht und mitgefiebert und es ist doch recht viel passiert. Personen, die ich ins Herz geschlossen habe, haben sich verändert; viele Fragen blieben offen, die mich wahrscheinlich noch quälen werden bis ich auch die anderen Bücher um Sonea gelesen habe und auch die Schauplätze der Geschichte haben sich in meinem Kopf eingebrannt. Daher kann ich neben der Geschichte auch wirklich den Schreibstil von Trudi Canavan nur immer wieder loben! Fazit: Ich gebe für dieses Buch ganz liebe 4 Sterne. Leider waren mir einige Szenen im Buch etwas zu lang und ich musste mich dann doch quälen diese zu lesen ¿ ein bisschen kürzen und ich wäre rund um zufrieden gewesen. Gefallen hat mir das Buch natürlich trotzdem!
Mirko Suchsland - 18.07.2011, 10:58
--
Meiner meinung nach der Spannenste und nervenaufreibenste teil den es in der Trilogie gibt. Mit packenden wendungen und einer Mitfühlenden Story. Das ende der eigendlichen Trilogie das epischste finale das ich seit langem gelesen habe! Und natürlich erhoffe ich mir von der neuen Saga rund um Sonea und Sohn eine genau so bleibende Spannung!
=) - 12.12.2009, 12:22
Akkarin hätte nicht sterben müssen
Meiner Meinung nach ist das dritte Buch das Beste. Dennoch finde ich den Schluss traurig und etwas unlogisch, denn Sonea hätte die Energie, die in der Arena war, abziehen können, anstatt das letzte bischen von Akkarin. Immerhin haben Magier über Jahrhunderte lang ihre Energie dazugegeben. Das Fazit: Akkarin hätte nicht sterben müssen und das noch ungeborene Kind wäre mit einem Vater aufgewachsen. Da hat die Autoin ein wenig gepfuscht. Ansonsten ist die Triologie jedem Fantasy-Leser dringendst zu empfehlen.
Holz Klaus - 25.06.2009, 18:07
Das Finale
Das Finale der 3 bändigen Reihe ist sehr spannend und auch stellenweise überraschend. Manchmal hatte ich den Eindruck, daß die Autorin ihre Geschichte dann doch anders geschrieben hat, als ursprünglich geplant. (ich glaube irgend jemand hat ihr geraten, das ganze nicht zu düster werden zu lassen) Das tut der Sache jedoch keinen Abbruch. Empfehlenswerter und kurzweiliger Abschluß einer interressanten Reihe.
Anonym - 02.06.2009, 17:15
Spitze Buch!!!!!!
Das müst ihr lesen! Absolute Spannung!
stelli - 06.11.2008, 15:58
Ein super toller Abschluss der Triologie
Mir haben die ersten zwei Bände der Triologie schon super gut gefallen und der dritte Band ist wirklich ein super Abschluss für die Triologie! ich finde die Geschichte die sich zwischen Akkarin und Sonea entwickelt ist sehr gefühlvoll und ich musste beim Tod Akkarins auch ein paar Tränen vergießen! das Buch ist nur empfehlenswert und man sollte es einfach mal lesen!=)
Nils - 27.10.2007, 23:01
-
Ein sehr gelungener Abschluss der Triologie! Obwohl die ersten 300Seiten des ersten Buches langweilig waren. Aber wenn man sich erstmal durchgelesen hat wirds sehr gut! Gruß an alle Canavan-Fans
Buchfreak - 25.07.2007, 18:52
Ein grandioser Abschluss.
Also auch beim dritten Teil wird man nicht enttäuscht. Ein toller Aschluss dieser Trilogie. Allerdings finde ich das Ende des Buches nicht unbedingt zufriedenstellend. Aber ich würd sagen überzeugt euch selber.