EBOOK

Schwule Theologie. BonD


€ 49,00
 
kartoniert
Noch nicht erschienen
Januar 2008

Beschreibung

Beschreibung

Dieses Buch erhalten Sie als BonD-Ausgabe. Dabei handelt es sich um einen Nachdruck der vergriffenen Originalausgabe von 2007 - hergestellt auf Bestellung, mit einem hochwertigen Digitaldruckverfahren. Die Lebenszusammenhänge schwuler Männer haben sich in Deutschland in den letzten vierzig Jahren radikal verändert: Noch in den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts geschah schwules Leben im Privaten oder in einer verborgenen Subkultur. Heute dagegen gehören homosexuelle Männer und Frauen zum gesellschaftlichen Alltag. Schwule Theologie entsteht als Reflexion dieses spezifischen Kontextes, seiner Herausforderungen und Veränderungen. Die Beiträge dieses Bandes dokumentieren in eindrucksvoller Weise, wie die spezifischen Lebenskontexte schwuler Männer zu eigenständiger theologischer Reflexion anregen, wie Queer-Gemeinden entstehen und Formen von Spiritualität, die christlich-schwulen Alltag gestalten. Leserinnen und Leser werden mit einem Kontext von Theologie konfrontiert, der ihnen vielleicht nur begrenzt vertraut ist. In der Begegnung jedoch wird deutlich, welchen Beitrag Schwule Theologie im 21. Jahrhundert auch für andere Kontexte leisten kann - zum Beispiel, wenn sie über christliche Leibfeindlichkeit und eine Ästhetik des Fleisches nachdenkt.

Portrait

Privatdozent Dr. Wolfgang Schürger, München/Neuendettelsau. Christian J. Herz, München. Dr. Michael Brinkschröder, München.
EAN: 9783170188853
ISBN: 3170188852
Untertitel: Identität - Spiritualität - Kontexte. 'Forum Systematik'. Empfohlen Ab 16 Jahre. Book on Demand (BonD), Originalausgabe von 2007. 5 Abbildungen s/w. TheologInnen, Kirchliche MitarbeiterInnen, ReligionswissenschaftlerInnen, SozialwissenschaftlerInnen.
Verlag: Kohlhammer W.
Erscheinungsdatum: Januar 2008
Seitenanzahl: 196 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben