EBOOK

Borderline-Mütter und ihre Kinder


€ 24,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Oktober 2006

Beschreibung

Beschreibung

Die erste Liebe in unserem Leben ist unsere Mutter. Es ist für uns überlebenswichtig, ihr Gesicht, ihre Stimme, die Bedeutung ihrer Stimmungen und ihre Mimik zu erkennen. Christine Ann Lawson beschreibt einfühlsam und verständlich, wie Kinder von Borderline-Müttern unter den Stimmungsschwankungen und psychotischen Anfällen leiden und verzweifelt nach Strategien der Bewältigung dieser Erlebnisse suchen. Borderline-Mütter treten dabei ihren Kindern in vier verschiedenen Figuren gegenüber: als verwahrloste Mutter, Einsiedlerin, Königin und Hexe. Lawson zeigt, wie man sich um die Verwahrloste kümmern kann, ohne sie retten zu müssen, und um die Einsiedlerin, ohne ihre Angst zu verstärken; wie man die Königin liebt, ohne ihr Untertan, und wie man mit der Hexe lebt, ohne ihr Opfer zu werden.

Portrait

Helga Schaub ist anerkannte Heilerin
des Dachverbandes Geistiges Heilen e.V.,
Großmeisterin und Ausbilderin in der traditionellen
japanischen Heilmethode Reiki
nach Dr. Mikao Usui und am Internationalen
Feng-Shui-Institut Wiesbaden diplomierte
Feng-Shui-Beraterin. Seit einigen Jahren beschäftigt
sie sich auch mit der Optimierung
der Energien im Körper und in Gebäuden,
außerdem lehrt sie Schutztechniken gegen
feinstoffliche Beeinflussung und Strahlung
aller Art. (www.helga-schaub.de)

EAN: 9783898062565
ISBN: 3898062562
Untertitel: Wege zur Bewältigung einer schwierigen Beziehung. 'edition psychosozial'.
Verlag: Psychosozial Verlag
Erscheinungsdatum: Oktober 2006
Seitenanzahl: 274 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Irmela Köstlin
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben