EBOOK

Aggression, Selbstbehauptung, Zivilcourage


€ 25,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
April 2006

Beschreibung

Beschreibung

Die Frage, ob Aggression, Selbstbehauptung, und Zivilcourage einer gemeinsamen Quelle entspringen, steht im Zentrum dieses Bandes: die drei Begriffe gleichsam als eine Reihe, die bei der biologischen Aggression beginnt und ¿ber die personale Selbstbehauptung bis hin zur soziologisch-gesellschaftlichen Dimension f¿hrt. Selbstbehauptung und Zivilcourage gehen aus einer positiven ¿Kultivierung der urspr¿nglich biologischen Aggression¿ hervor und ¿bersteigen sie zugleich. Kontr¿dazu steht die Auffassung, dass Selbstbehauptung und Zivilcourage unterschiedliche Aspekte bezeichnen. Diese Debatte ist eine notwendige gesellschaftlich und politisch zu f¿hrende Diskussion, die nicht nur f¿r PsychotherapeutInnen relevant ist.
EAN: 9783897970366
ISBN: 3897970368
Untertitel: Zwischen Destruktivität und engagierter Menschlichkeit. 'Edition Humanistische Psychologie'.
Verlag: EHP
Erscheinungsdatum: April 2006
Seitenanzahl: 248 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben