EBOOK

Der Zuwender


€ 23,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
September 2006

Beschreibung

Beschreibung

Der Roman erzählt die Geschichte eines Politikers, der eine Erfahrung macht, die ansonsten dem Wahlvolk vorbehalten bleibt: Alexander Pocke-Pückler, Staatsminister für Kultur, wird von massiver Politikverdrossenheit heimgesucht. Er sieht sich in einen Betrieb eingespannt, in dem es von Wichtigtuern nur so wimmelt. Die Symptome spürt Pocke-Pückler am eigenen Leibe: Er ist müde und fahrig, geheime Sehnsüchte rumoren in ihm. Er ahnt, daß es eine Wahrheit gibt, die mit seinem bisherigen Leben nichts zu schaffen hat. Als er während einer öffentlichen Veranstaltung einen Kollaps erleidet, wird er in eine Rehaklinik im Schwarzwald gebracht. Dort erlebt Pocke-Pückler eine wundersame Genesung: Seine bisherigen Beschwernisse fallen von ihm ab, er sieht die Welt mit anderen Augen. In der Berliner Politik vermißt man ihn nicht, zumal seine Frau Ann-Kathrin, auf Wunsch des Kanzlers, für ihren kranken Mann weitermacht und sein Ministeramt übernimmt. In der Klinik begegnet er dem namenlosen Ich-Erzähler des Romans, der sein

Portrait

Christoph Loos, derzeit Professor an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach, präsentiert sich mit einem Zyklus neuer Photo-Skulpturen. Der 1959 geborene Künstler, der Bildhauerei, freie Graphik und Philosophie u. a. an der Kunstakademie Düsseldorf studierte, wurde in den letzten zehn Jahren durch seine radikalisierte und völlig neuartige Auffassung des Holzschnitts bekannt. Die teils monumentalen Formate bestechen durch konzeptuelle Klarheit und eine hohe sinnliche Qualität. Seine Arbeiten wurden in zahlreichen nationalen Übersichtsausstellungen gezeigt, zuletzt in einer Einzelausstellung im Suermondt-Ludwig-Museum, Aachen.


EAN: 9783931135973
ISBN: 3931135977
Untertitel: Historischer Roman aus der jüngsten Zeit. 1. , Aufl.
Verlag: Weidle Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: September 2006
Seitenanzahl: 411 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben