EBOOK

Passion


€ 19,90
 
gebunden
Sofort lieferbar
Februar 2006

Beschreibung

Beschreibung

Eine nachgerufene Liebeserklärung, eine poetische Erinnerung und eine Abrechnung mit den Verstrickungen und der selbstzerstörerischen Leidenschaft eines unauflösbaren Verhältnisses - all dies ist Passion, aber auch das illusionslose Abwägen, wie viel vereinbar und wie viel unüberbrückbar ist zwischen weiblicher und männlicher Welt.Nach einer Ehe zwischen bedingungsloser Hingabe und Abhängigkeit steht Nerbal vor den Trümmern seiner Liebe: Während sich Liliane tausend Kilometer entfernt mit den Kindern in einem neuen Leben einrichtet, begibt sich Nerbal auf die schmerzhafte Spurensuche in die Vergangenheit, versucht, aus den Bruchstücken und Momenten ein gemeinsames Leben zusammenzusetzen. Die Erinnerung führt ihn zurück in ihre Jugend, die Jahre der Annäherung und schließlich des Aneinandervorbeigehens, weil jeder in seiner eigenen Welt und seiner Sicht auf sie gefangen ist. Was aber bleibt nach einem Ende, außer dem Schrecken? Was war, was ist, wenn sich die große Liebe in eine neue Wirklichkeit aufmacht, in der für Sentimentalitäten kein Platz ist?

Portrait

Dante Andrea Franzetti: Geboren 1959 in Zürich und dort zweisprachig (italienisch und deutsch) aufgewachsen, lebt als Journalist und Schriftsteller in Zürich und Rom. Veröffentlichungen u.a.: Der Grossvater. Erzählung (1985), Cosimo und Hamlet. Roman (1987), Die Versammlung der Engel im Hotel Excelsior. Roman (1990), Die Sardinennacht. Essays (1996), Curriculum eines Grabräubers. Erzählungen (2000). Zahlreiche Auszeichnungen, darunter Adelbert-von-Chamisso-Preis 1994.
EAN: 9783852184937
ISBN: 3852184932
Untertitel: Journal für Liliane.
Verlag: Haymon Verlag
Erscheinungsdatum: Februar 2006
Seitenanzahl: 113 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben