EBOOK

Jane Eyre


€ 7,49
 
kartoniert
Sofort lieferbar
September 2006

Beschreibung

Beschreibung

A gothic masterpiece of tempestuous passions and dark secrets, Charlotte Brontë's Jane Eyre is edited with an introduction and notes by Stevie Davis in Penguin Classics. Charlotte Brontë tells the story of orphaned Jane Eyre, who grows up in the home of her heartless aunt, enduring loneliness and cruelty. This troubled childhood strengthens Jane's natural independence and spirit - which prove necessary when she finds employment as a governess to the young ward of Byronic, brooding Mr Rochester. As her feelings for Rochester develop, Jane gradually uncovers Thornfield Hall's terrible secret, forcing her to make a choice. Should she stay with Rochester and live with the consequences, or follow her convictions - even if it means leaving the man she loves? A novel of intense power and intrigue, Jane Eyre dazzled readers with its passionate depiction of a woman's search for equality and freedom.

Portrait

Charlotte Brontë (1816 - 1855) ist die älteste der drei außergewöhnlichen Schriftsteller-Schwestern. Sie wurde am 21. April 1816 als dritte Tochter eines irischen Methodistenpfarrers im britischen District Yorkshire geboren. Sie hatte vier Schwestern und einen Bruder. Als Charlotte fünf Jahre alt war, starb ihre Mutter. Auch ihre beiden älteren Schwestern starben. Charlotte unterrichtete ihre jüngeren Schwestern Emily und Anne zu Hause und arbeitete zeitweise in zwei anderen Haushalten als Gouvernante. 1847 veröffentlicht Charlotte ihren Roman "Jane Eyre", in dem sie vom Schicksal einer Gouvernante erzählt. Die Bekanntgabe der Identität der "Brüder Bell" beim Londoner Verleger sorgte für einen Skandal. Charlotte schrieb "Shirley", reiste nach London und fand Kontakt zu literarischen Kreisen um William M. Thackeray. 1854 heiratete sie den Hilfspfarrer A.B. Nicholls, für den sie Bewunderung, aber keine Liebe empfand. Im selben Jahr erwartete sie ein Kind und bekam eine schwere Lungenentzündung, von der sie sich nicht mehr erholte: sie hatte ihre jüngeren Schwestern überlebt, starb jedoch in Haworth, drei Wochen vor ihrem 39. Geburtstag.

Pressestimmen

I go back to ["Jane Eyre"] so often and it was one of the first books that made me think, 'This is me, in some deep way.' (Suzanne Vega)
EAN: 9780141441146
ISBN: 0141441143
Untertitel: 'Penguin Classics'. Sprache: Englisch.
Verlag: Penguin Books Ltd (UK)
Erscheinungsdatum: September 2006
Seitenanzahl: XLII
Format: kartoniert

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

Klaus Rössler - 06.12.2006, 17:20
Eine Frau gibt nicht auf
"Jane Eyre" ist das weltberühmte Werk über die gleichnamige Protagonistin, die in ihrer Kindheit als Waise schwere Demütigungen erleidet und dennoch zu einer selbstbewussten, zielstrebigen Frau heranreift. Ein literarisches Frauenporträt, das seinesgleichen sucht!