EBOOK

European Corporate Law


€ 79,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Januar 2006

Beschreibung

Beschreibung

Wichtige und grundlegende Änderungen im europäischen Gesellschaftsrecht:
- Neue Richtlinien zur Sitzverlegung, Verschmelzung und Übernahme
- Neue Gesellschaftsform (europäische Aktiengesellschaft - SE)
- Aufhebung der Niederlassungsbeschränkungen innerhalb der EU durch die Rechtsprechung des EuGH (u.a. zu »Inspire Art«).
Für den im Unternehmens- und Gesellschaftsrecht tätigen Praktiker wird daher die Kenntnis der gesellschaftsrechtlichen Grundzüge auch der anderen EU-Mitgliedstaaten mehr und mehr zur Pflicht.

Das praxisnahe Werk bietet
- übersichtliche Länderberichte aller 25 EU-Mitgliedstaaten über die beiden jeweils wichtigsten Kapitalgesellschaftsformen,
- zuverlässige Orientierung über die Bandbreite der nationalen Regelungen durch einen rechtsvergleichenden Teil und
- den aktuellen Stand der europäischen Vereinheitlichung des Gesellschaftsrechts.

Die Autoren der Länderberichte sind erfahrene Praktiker auf dem Gebiet des Gesellschaftsrechts der jeweiligen Mitgliedstaaten. Zusätzlichen Nutzen bietet ein dem Buch beiliegendes Plakat, das die behandelten Kapitalgesellschaftsformen übersichtlich darstellt.

Karel Van Hulle ist Abteilungsleiter in der Generaldirektion Binnenmarkt bei der Europäischen Kommission in Brüssel. Harald Gesell ist Partner bei Linklaters Oppenhoff & Rädler.
EAN: 9783832918118
ISBN: 3832918116
Untertitel: Sprache: Englisch.
Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Erscheinungsdatum: Januar 2006
Seitenanzahl: XXVIII
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben