EBOOK

Die Anästhesie-Ambulanz


€ 19,95
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Mai 2006

Beschreibung

Beschreibung

Die Anästhesieambulanz ist zu einer selbstverständlichen und unverzichtbaren Einrichtung geworden. Anästhesieambulanz bedeutet nicht nur "präoperative Visite in einer Sprechstunde" (mit Patientenaufklärung und Prämedikation). Die Anästhesieambulanz kann zudem als "perioperative Informationszentrale" genutzt werden, in der Vorgänge mit hoher ökonomischer Bedeutung zentral gesteuert werden: DRGs, zentrale Kodierung von Nebendiagnosen, SOPs, Clinical Pathways, OP-Management und Qualitätsmanagement. In der ambulanten Chirurgie kommt der Anästhesieambulanz zudem die Aufgabe der Selektion ambulanter Patienten zu.

Inhaltsverzeichnis

räumliche Voraussetzungen, technische Ausstattung, personelle Besetzung
Aufklärung: u. a. Rechtsfragen, ärztliche Gesprächsführung, audiovisuelle Verfahren
Prämedikationsuntersuchung (u. a. für einzelne Fachabteilungen bei ambulanten Patienten)
präoperative Risikostratifizierung, Prämedikation (inkl. perioperative Medikation)
Schnittstellen, Organisation, Ambulanzstrasse
G-DRGs, EDV, Zeitmanagement, Qualitätsmanagement, Patientenzufriedenheit
typische Probleme, Fallbeispiele (Beispiele für CP und SOP)

Portrait

mit Beiträgen von: J. Bernhart, R.-W. Bock, R. Gäbler, H. Kawach, T. Klöss, M. Kluth, H. Krieter, T. Laux, C. Madler, A. Meißner, H. Möck, C. Müller, J. Neidel, A. Pape, M. Pape, W. Schaaf, H. Vogel, M. Weiß

Pressestimmen

"Ein innovatives, längst überfälliges Buch, das umfassend über alle Aspekte einer Anästhesieambulanz informiert und berät." AINS, Ausgabe 11-12/2006
EAN: 9783939069096
ISBN: 3939069094
Untertitel: 39 Abbildungen.
Verlag: MWV Medizinisch Wiss. Ver
Erscheinungsdatum: Mai 2006
Seitenanzahl: 320 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben