EBOOK

Hochleistungsfähige Kinder in der Grundschule


€ 29,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
März 2006

Beschreibung

Beschreibung

Lehrkräfte sehen sich in den letzten Jahren mit einer wachsenden Anzahl von Aufgaben konfrontiert. Diese resultieren u.a. daher, dass vermehrt Kinder mit besonderen Bedürfnissen spezielle Förderung erhalten sollen. Jede Schülergruppe, der spezieller Förderbedarf zugesprochen wird, kann in den Augen der Lehrkräfte eine zusätzliche Belastung bedeuten. Hochleistungsfähige Kinder sind eine solche Schülergruppe. Den Lehrkräften stellt sich die Frage, wie sie die Forderung nach Differenzierung und Förderung auch im Hinblick auf besonders begabte Kinder im alltäglichen Unterricht ihrer regulären Schulen erfüllen können. Neben den Bedürfnissen der Kinder gilt es hier auch die Situation der beteiligten Lehrkraft zu betrachten, beispielsweise Fördermöglichkeiten den verfügbaren Kompetenzen und Ressourcen anzupassen. Dieser Aspekt scheint bislang nicht hinreichend berücksichtigt worden zu sein: In der Bundesrepublik Deutschland gibt es derzeit kaum Förderformen, die in der Lage sind, besonders begabte Grundschülerinnen und -schüler (dauerhaft) mit angemessenen unterrichtlichen Anforderungen zu konfrontieren und zugleich der schulischen Situation ihrer Lehrkräfte Rechnung zu tragen. Von dieser Situation ausgehend wird im vorliegenden Buch ein neu entwickeltes Konzept zur Förderung hochleistungsfähiger Grundschulkinder vorgestellt und in einer Evaluationsstudie überprüft. Kern des Förderansatzes sind Projekte, die die Kinder auf hohem Anforderungsniveau in der regulären Unterrichtszeit zusätzlich zu den üblichen Inhalten bearbeiten. Die Kinder werden dabei von qualifizierten Projektbetreuenden angeleitet und begleitet, die für einen begrenzten Zeitraum (zusätzlich zu den betroffenen Lehrkräften) in die Schulen gehen. Auf diese Weise können gleichzeitig hochleistungsfähige Kinder mit angemessenen Anforderungen konfrontiert und die schulische Situation der Lehrkräfte berücksichtigt werden.
EAN: 9783781514539
ISBN: 3781514536
Untertitel: Entwicklung und Evaluation eines Förderkozepts. 'Klinkhardt forschung'. 16, 5 x 23, 5.
Verlag: Klinkhardt, Julius
Erscheinungsdatum: März 2006
Seitenanzahl: 243 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben