EBOOK

Ich habe sie geliebt


€ 9,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
Januar 2009

Beschreibung

Beschreibung

Pierre und Chloé haben nichts gemeinsam. Chloé ist Anfang dreißig, hat zwei kleine Töchter und wurde gerade von ihrem Mann verlassen. Pierre ist Mitte sechzig, ihr Schwiegervater, und ein unsensibler, arroganter Bourgeois. So dachte sie zumindest - bis er sie und die Kinder mitnimmt ins Ferienhaus der Familie. Chloé erkennt hinter der autoritären Maske einen aufmerksamen Zuhörer und gewinnt einen Freund, der eine überraschende Lebensbeichte ablegt.

Portrait

Anna Gavalda, 1970 in der Nähe von Paris geboren, ist eine der erfolgreichsten französischen Schriftstellerinnen der Gegenwart. Sie studierte Literatur und arbeitete als Lehrerin, bis sie mit ihrem ersten Buch schlagartig berühmt wurde. Die Verfilmung ihres Bestsellerromans >Zusammen ist man weniger allein< erreichte ein großes Publikum in ganz Europa. Anna Gavalda lebt mit ihren zwei Kindern bei Paris.Ich wünsche mir, daß irgendwo jemand auf mich wartet< (Bd. 15802), >Ich habe sie geliebt< (Bd. 15803), >Zusammen ist man weniger allein< (Bd. 17303), >Alles Glück kommt nie< (Bd. 18500), >Ein geschenkter Tag< (Bd. 18986) und >Nur wer fällt, lernt fliegen< (Bd. 03309).
EAN: 9783596509829
ISBN: 3596509823
Untertitel: 'Fischer Taschenbücher Allgemeine Reihe'. Lesebändchen.
Verlag: FISCHER Taschenbuch
Erscheinungsdatum: Januar 2009
Seitenanzahl: 192 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Ina Kronenberger
Format: gebunden

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

Tilman Schneider - 14.07.2009, 16:54
Lehrstück
Chloé ist gerade Anfang dreißig und wurde von ihrem Mann verlassen. Ziellos treibt sie so dahin und für ihre zwei kleinen Töchter bricht ebenfalls eine Welt zusammen. Dann bekommt sie von Pierre eine Einladung. Lange überlegt sie, aber mit ihrem Schwiegervater hat sie sich immer gut verstanden und macht sich mit ihren Töchtern auf, ein Wochenende bei dem Mitte sechzig jährigen zu verbringen. Der sonst so stolze und gefestigte Mann zeigt plötzlich Gefühle und erzählt Chloé von seiner großen Liebe. Aber dies war nicht seine Frau. Eine wunderbare, einfühlsame Liebesgeschichte von zwei Generationen die sich doch so ähnlich sind. Anna Gavalda ist eine große Erzählerin und rührt zu Tränen, bringt zum Schmunzeln und Nachdenken.