EBOOK

Wie Schule funktioniert


€ 24,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
März 2009

Beschreibung

Beschreibung

Ohne Unterlass werden in der deutschen Bildungsdiskussion die Pisa-Ergebnisse und mit ihnen die Frage der Bildungsgerechtigkeit hin und her gewendet. Dabei gerät aus dem Blick, dass die Schule mit lebendigen Menschen zu tun hat: mit Schülern, Lehrern und auch mit den Eltern der "bildungsfernen" und "bildungsnahen" Schichten. Sie alle, Schüler, Lehrer, Eltern sind maßgeblich daran beteiligt, ob Schule funktioniert oder nicht. Denn zur Schule gehören nicht nur die spektakulären Tests mit den großen Schlagzeilen. Zur Schule gehört ebenso der Alltag im Klassenzimmer, im Lehrerzimmer und auf dem Pausenhof; zur Schule gehören die Lebenswelt der Kinder und Jugendlichen in der Überflussgesellschaft, die Lehrerausbildung und Lehrerweiterbildung, die Lehrer- und die Elternverbände mit ihren politischen Einflussmöglichkeiten. Das Buch handelt von dem unentwirrbaren Beziehungsgeflecht von großer Politik und Schulalltag, von statistischen Zahlen und alltäglicher Wirklichkeit, von großen Ansprüchen und kleinen Erfolgen, von eingängigen Slogans und widerstreitenden Interessen. Es beschreibt die Wege und Irrwege der jüngsten Entwicklungen im deutschen Schulwesen und es will zeigen, wie trotz allem Schule für alle Beteiligten zum Lernprozess werden kann.

Portrait

Prof. Dr. Peter Brenner lehrt an der Carl von Linde-Akademie der TU München.

Pressestimmen

Wer diagnostische Beurteilungen und gegebenenfalls Entscheidungen von Psychologen nicht nur ergeben oder hilflos zur Kenntnis nehmen möchte, sondern mit eigener Kompetenz in die Beratung über "Fälle" einbezogen sein will, der findet hier eine fundierte und zugleich anschliche Einführung in die methodologische Grundlagen, differenzierter Bewertungen und eine übersichtliche Erläuterung der verfügbaren diagnostischen Verfahren. - ein informatives Handbuch auch für Lehrerinnen und Lehrer.
Pädagogik 6/10
EAN: 9783170195196
ISBN: 3170195190
Untertitel: Schüler, Lehrer, Eltern im Lernprozess. Pädagogen in Studium und Praxis. An der aktuellen Bildungs- und Erziehungsdebatte interessierte Leser.
Verlag: Kohlhammer W.
Erscheinungsdatum: März 2009
Seitenanzahl: 268 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben