EBOOK

Genetisierung der Zeugung


€ 30,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Februar 2007

Beschreibung

Beschreibung

Dieser Band fokussiert die Zukunft der Gen- und Reproduktionstechnologien, wie sie sich in befürwortenden biowissenschaftlichen Diskursen findet. Es wird gezeigt, wie an der Jahrtausendwende Gentechnologie und Befruchtungsverfahren diskursiv miteinander verbunden und Gesetze in Frage gestellt werden. Aufgezeigt werden fundamentale Veränderungen in der Begründung reproduktiver Gentechnologie als Standard-Fortpflanzungsmöglichkeit und emanzipatives Instrument. Diese Verschiebungen reichen von der Fürsprache für gleichgeschlechtliche Zeugung bis zu einem genetischen Gesundheitsbegriff. Das Verständnis dieser Verschiebungen ist unerlässlich für Wissenschaft, Medien und vorausschauende Politik.

Portrait

Bettina Bock von Wülfingen (Dipl. Biol.) legt mit diesem Band ihre Dissertation in Public Health vor. Sie ist Wissenschaftstheoretikerin der Life Sciences zu Geschlecht und Reproduktion.
EAN: 9783899425796
ISBN: 3899425790
Untertitel: Eine Diskurs- und Metaphernanalyse reproduktionsgenetischer Zukünfte. 'KörperKulturen'.
Verlag: Transcript Verlag
Erscheinungsdatum: Februar 2007
Seitenanzahl: 374 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben