EBOOK

Thurn und Taxis. Spiel


€ 25,99
 
Spiel
Sofort lieferbar
Mai 2006

Beschreibung

Beschreibung

Das Spiel: Ein gewisser Francesco Tasso begründete Ende des 15. Jahrhunderts ein leistungsfähiges, zuverlässiges Postwesen, wurde für seine Verdienste geadelt und nannte sich fortan "Franz von Taxis". "Thurn und Taxis" versetzt die Spieler in diese Pionierzeit. Für eine Postkutschenverbindung braucht man lückenlos alle Karten mit den Städten an der Strecke. Sechs Kärtchen liegen zur Selbstbedienung aus. Da wissen die Mitspieler gleich, was man sucht und sammelt, schnappen wichtige Städte weg oder behalten sie auf der Hand. Mit List, Geduld und der Hilfe von Postillion, Postmeister, Amtmann oder einem tüchtigen Wagner ist endlich eine Strecke komplett und wird mit kleinen Häuschen besetzt. Die Jury hat diese wohlproportionierte Mischung aus Glück, eigener Entscheidung und Einfluss auf die Spielzüge der Mitspieler als Anwärter für das "Spiel des Jahres" nominiert. Originalität, Spielwitz, tadellose Ausstattung, gefällige Aufmachung und eine leicht verständliche Spielregel machen dieses Familienspiel zu einer der besten Neuerscheinungen dieses Jahres.

Warnhinweise

Warnhinweis: ACHTUNG! Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren wegen verschluckbarer Kleinteile. Erstickungsgefahr!

Innenansichten

/

Pressestimmen

Spiel des Jahres 2006

Ein gewisser Francesco Tasso begründete Ende des 15. Jahrhunderts ein leistungsfähiges, zuverlässiges Postwesen, wurde für seine Verdienste geadelt und nannte sich fortan "Franz von Taxis".
"Thurn und Taxis" versetzt die Spieler in diese Pionierzeit: nicht nur durch das Spielgeschehen, sondern auch mit dem wundervoll illustrierten Spielplan Süddeutschlands und Umgebung sowie einem Beiblatt, das die geschichtlichen Hintergründe und die auf dem Plan befindlichen Gebäude erläutert.

Poststationen bauen
Für eine Postkutschenverbindung braucht man lückenlos alle Karten mit den Städten an der Strecke. Sechs Kärtchen liegen zur Selbstbedienung aus. Da wissen die Mitspieler gleich, was man sucht und sammelt, schnappen wichtige Städte weg oder behalten sie auf der Hand. Mit List, Geduld und der Hilfe von Postillion, Postmeister, Amtmann oder einem tüchtigen Wagner ist endlich eine Strecke komplett und wird mit kleinen Häuschen besetzt.

Gute Mischung aus Glück und Einfluss
Die Jury hat diese wohlproportionierte Mischung aus Glück, eigener Entscheidung und Einfluss auf die Spielzüge der Mitspieler zum "Spiel des Jahres" gewählt. Es spielt sich zu zweit, dritt oder viert gleich gut. Originalität, Spielwitz, tadellose Ausstattung, gefällige Aufmachung und eine leicht verständliche Spielregel sorgen dafür, dass dieses Familienspiel das Zeug zum Dauerbrenner hat.
Die Jury Spiel des Jahres 2006

EAN: 4001504481643
ISBN: 4001504481643
Untertitel: Für 2 - 4 Spieler. Empfohlen ab 10 Jahre.
Verlag: Schmidt Spiele GmbH
Erscheinungsdatum: Mai 2006
Format: Spiel
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben