EBOOK

Nachdenken über Vorurteile


€ 28,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Januar 2001

Beschreibung

Beschreibung

Vorurteile: Daran scheiden sich die Geister. Die Aufklärer verdammten sie, die Gegenaufklärer empfahlen sie der Verehrung. "Nachdenken über Vorurteile" stellt die Argumente beider Seiten auf die Probe. Das Ergebnis bedeutet einen Gewinn an Differenzierung. Vorurteile können wahr oder falsch, gescheit oder dumm, weise oder töricht, positiv oder negativ, gut oder schlecht, rassistisch oder humanistisch sein, - und sie sind jeweils dies oder jenes anderer Eigenschaften halber als der, daß es sich bei ihnen um Vorurteile handelt.

Portrait

Andreas Dorschel ist seit 2002 Professor für Ästhetik und Vorstand des Instituts für Wertungsforschung an der Kunstuniversität Graz (Österreich). Zuvor lehrte er Philosophie an Universitäten in Deutschland, England und der Schweiz. 1995 und 2006 war er Gastprofessor in den USA (Emory University, Stanford University).
EAN: 9783787315727
ISBN: 3787315721
Verlag: Meiner Felix Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: Januar 2001
Seitenanzahl: 230 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben