EBOOK

Das neue Stress-Lexikon


€ 24,90
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Dezember 2006

Beschreibung

Beschreibung

Stress - ein Phänomen, dem sich heutzutage kaum ein Mensch entziehen kann, egal, ob im Beruf, Privatleben oder Freizeit.

- Was ist Stress?
- Was sind seine häufigsten Auslöser?
- Welche Methoden gibt es zur Stress-Bewältigung?
- Welche Medikamente, Naturheilmittel oder Therapien sind wirksam?

Diese und viele andere Fragen beantwortet das Stress-Lexikon.
Von A wie A-Typ, Autogenes Training, Anti-Aging über Burn-Out, Emotionale Intelligenz, Endogener Stress, Gehirn-Engineeering, Herzinfarkt, Hörsturz, Konflikte, Mobbing, Stalking, Posttraumatische Belastungsstörungen, Proxemik, Schul-Stress, Soziale Geborgenheit, Wassergymnastik bis hin zu Z wie Zilgrei.

Alle wesentlichen Begriffe aus Medizin, Naturheilkunde, Bewegungs- und Verhaltenstherapien sind praxisnah und anwenderfreundlich für Jedermann erklärt.
Auch komplexe Zusammenhänge zum Stress-, Konflikt- und Zeit-Management sind Bestandteile diese Lexikons.

Außerdem werden die wichtigsten physiologischen und psychologischen Stress-Abläufe mit zahlreichen Bildern und Grafiken erläutert.

Ob Sie interessante und neue Begriffe, eigene Stress-Symptome nachlesen oder als Stress-Trainer komplizierte Begriffe leicht verständlich vermitteln wollen:
Dieses Lexikon ist das geeignete Nachschlagewerk und Lehrbuch, nicht nur für Stress-Geschädigte.

Portrait

Jürgen Lüder gen. Lühr ist seit über 25 Jahren als Trainer für die Aus- und Fortbildung von Führungskräften tätig.

Studium der Rechtswissenschaften an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, Verwaltungs-Diplome der Fachhochschule Wiesbaden und Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Mainz.

Trainer für Konflikt-Management, Stress-Management, Zeit-Management. Mehrere Trainer-Zertifizierungen. Die Aus- und Fortbildung von Trainern gehört ebenfalls zu seinen Aufgabengebieten.

Führungskräftetrainer bei der Hessischen Polizei, Bundespolizei, Hessische Landesfeuerwehrschule, Brandschutz- und Katastrophenschutzschule Sachsen-Anhalt, Justizministerium Hessen und Baden-Württemberg und anderen Institutionen. Training mit eigenen Arbeitsbüchern zum Ausbau und Förderung der Sozialen Kompetenz. Auch im privaten Bereich tätig (www.selbst-management-training.de).

Er ist Tauchreise-Experte und Leiter des 1975 gegründeten Tauchclubs Delphin Taunusstein e. V.

Er gilt als Spezialist für die deutsch-baltische Malerei Lettlands des 19. und 20. Jahrhunderts.

In seinem Kunstbuch "Die Würde des Lebendigen - Usedomer Malerei des 20. Jahrhunderts" stellt er kunsthistorische Zusammenhänge zur lettischen Malerei und zu den auf der Insel Usedom ansässigen Malern her.

In seinem Fachbuch "Das neue Stress-Lexikon" erläutert er alles Wesentliche zum Stress von A wie A-Typ, Autogenes Training, Anti-Aging über Burn-out, Emotionale Intelligenz, Endogener Stress, Gehirn-Engineering, Herzinfarkt, Hörsturz, Konflikte, Mobbing, Stalking, Posttraumatische Belastungsstörungen, Proxemik, Schul-Stress, Soziale Geborgenheit, Wassergymnastik bis hin zu Z wie Zilgrei.
Medizinische Begriffe, Naturheilkunde, Bewegungs- und Verhaltenstherapien sind praxisnah und anwenderfreundlich für jedermann erklärt. Auch komplexe Zusammenhänge zum Konflikt- und Zeit-Management sowie professionelles Stress-Management in der Medizin sind Bestandteile dieses Lexikons. Außerdem werden die wichtigsten physiologischen und psychologischen Stress-Abläufe mit zahlreichen Bildern und Farbgrafiken erläutert.

Ob Sie interessante und neue Begriffe sowie eigene Stress-Symptome nachlesen oder als Stress-Trainer komplizierte Begriffe leicht verständlich vermitteln wollen:
Dieses Lexikon ist das geeignete Nachschlagewerk und Lehrbuch, nicht nur für Stress-Geschädigte.
EAN: 9783833465697
ISBN: 3833465697
Untertitel: Paperback.
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: Dezember 2006
Seitenanzahl: 412 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben