EBOOK

Biblische Gestalten bei den Kirchenvätern: Adam


€ 36,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
August 2007

Beschreibung

Beschreibung

Für die Kirchenväter ist die Bibel Ausgangspunkt jeder denkerischen Bemühung und Quelle der Freude. Ihre Werke sprechen von der Faszination der Bibel, einer Faszination, der man sich, wenn man einmal von ihr gepackt ist, nicht mehr entziehen kann. Unermüdlich leiten sie ihre Leser an, die Bibel zu lesen, zu meditieren und in ihr die Begegnung mit Gott zu suchen. Adam, dem ersten Menschen, schenken die Kirchenväter große Aufmerksamkeit, weil man an ihm ablesen kann, was Menschsein bedeutet. Dabei wird Adam sehr ambivalent dargestellt, einerseits als Herr der Schöpfung und Statthalter Gottes auf Erden, andererseits als Ursprung allen Unheils in der Welt. Wenn die Väter der Kirche über Adam nachdenken, erkennen sie in ihm sich selbst und begreifen ihr eigenes endzeitliches Ziel. Damit verbindet sich umgekehrt die Überzeugung, dass auch Adam, der erste Mensch, bereits zur Kirche gehört und in ihr als Glied des Leibes Christi erlöst und gerettet wird.
EAN: 9783402043875
ISBN: 3402043874
Verlag: Aschendorff Verlag
Erscheinungsdatum: August 2007
Seitenanzahl: 334 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben