EBOOK

Überfall auf das Drachenschiff


€ 5,95
 
kartoniert
Sofort lieferbar
April 2008

Beschreibung

Beschreibung

Ein Mitratekrimi aus der Wikingerzeit Wer stahl den Schatz des Wikingers? Ein historischer Mitratekrimi für Kinder, die mehr wissen wollen Helge Helgeson, der alte Jarl von Haithabu ist tot! Die ganze Siedlung an der Schlei ist damit beschäftigt, ihrem verstorbenen Anführer ein würdiges Geleit ins Reich der Toten zu verschaffen. Allen voran der Schiffsbauer Wulfhir Erikson. Der designierte Nachfolger Helge Helgesons ist verantwortlich für den Bau des Totenschiffs, in dem Helge nach Sitte vornehmer Wikinger bestattet werden soll. Doch in der Nacht vor der geplanten Beerdigung verschwindet das Schiff! Und mit ihm der Schatz, der den Toten auf seiner Reise begleiten sollte. Wer wagt solchen Frevel? Als im Hause des Schiffbauers Wulfhir plötzlich Beutestücke aus dem Schatz auftauchen, gerät der neue Jarl unter einen schlimmen Verdacht: Hat er sich am Schatz des Toten bereichert? Die Sache wäre für Wulfhir wohl schlimm ausgegangen, wenn nicht seine beiden Kinder Solveig und Sven und der im selben Haushalt lebende Gunnar alles daran setzen würden, den wahren Täter zu finden.

Portrait

Alfred Bekker, 1964 im Münsterland geboren, schreibt seit seinem 14. Lebensjahr Erzählungen, Romane und Kurzgeschichten sowohl unter seinem bürgerlichen Namen als auch unter mehreren Pseudonymen. Der ehemalige Grundschullehrer lebt mit seiner Familie im Münsterland.


Pressestimmen

»Alfred Bekker erzählt in dem Buch >Überfall auf das DrachenschiffSchwarzwälder Bote 03.05.2008
EAN: 9783423712927
ISBN: 3423712929
Untertitel: Ein Mitratekrimi aus der Wikingerzeit. 'dtv- Junior'. 'dtv Junior'. Empfohlen ab 10 Jahre. Mit Zeichnungen.
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft
Erscheinungsdatum: April 2008
Seitenanzahl: 158 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben