EBOOK

Hundert Gedichte


€ 12,50
 
gebunden
Sofort lieferbar
August 2007

Beschreibung

Beschreibung

Die hundert bewegendsten und bissigsten Gedichte des großen Wilhelm Busch, der noch viel mehr konnte als malen und zeichnen.

Portrait

Wilhelm Busch, 15. 04. 1832 Wiedensahl bei Hannover - 9.01.1908 Mechtshausen bei Seesen. Er brach das 1847 in Hannover begonnene Maschinenbaustudium 1851 ab und schrieb sich stattdessen an der Düsseldorfer Kunstakademie ein. 1852 - 53 setzte er das Studium in Antwerpen fort, 1854 wechselte er nach München. Hier blieb er bis 1868; 1869 bis 1872 wohnte er in Frankfurt a. M., danach in Wiedensahl, bis er 1898 zu seinem Neffen nach Mechtshausen zog. Er konnte sich als Maler nicht durchsetzen, aber als Zeichner und Karikaturist. Mit "Max und Moritz' (1865) begann die Zeit der Bildergeschichten. Wilhelm Busch machte sich auch als Lyriker einen Namen.
EAN: 9783351032173
ISBN: 335103217X
Untertitel: Lesebändchen.
Verlag: Aufbau Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: August 2007
Seitenanzahl: 185 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben