EBOOK

Zu Fuss von Genf nach Nizza 1


€ 17,50
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Januar 2008

Beschreibung

Beschreibung

m ersten Band führt die Weitwanderung vom hektischen Genf durch ein ländliches und gebirgiges Savoyen in die ehemalige Alpenrepublik Briançon. Unterwegs wechseln weite, offene Landschaften mit dunkeln Wäldern, aussichtsreiche Grate mit engen Schluchten, grüne Täler mit felsigem Gebirge, historische Städte mit abgelegenen Alpen und touristischer Kitsch mit kulturellen Raritäten. Doch eines bleibt sich immer gleich: Es gibt (fast) überall etwas Gutes zu essen und zu trinken.Der zweite Band führt von Briançon durch die kargen, stimmungsvollen Landschaften des Queyras, der Ubaye und der Haute Provence ans Mittelmeer. An alten Waldenserdörfern vorbei, über hohe Gebirgspässe, durch unberührte Felstäler und über aussichtsreiche Höhenzüge führt das Buch die Wandernden an die provenzalisch duftende Côte d'Azur hinunter. Einsame Hochgebirgslandschaften mit über 3000 Meter hohen Gipfeln, kleine Seen, sprudelnde Bäche und eine reiche Flora kontrastieren mit den pulsierenden, mittelalterlichen Städtchen der Haute Provence. Die beiden Bände sind in je fünf zwei- bis sechstägige Abschnitte eingeteilt, deren Ausgangspunkte mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden können. Jede Tagesetappe weist mindestens eine Unterkunftsmöglichkeit auf. Oft ist es eine einfache Berghütte, manchmal auch ein schönes Stadthotel. Daneben enthält der Führer viel Hintergrundinformationen zu Geografie, Geschichte und Kultur.

Portrait

Philipp Bachmann, geb. 1950, promovierter Geograf, ist Geschäftsführer des "Verbands Geographie Schweiz" und Autor des Wanderbuchs Jurawandern (Rotpunktverlag, 4., aktualisierte Auflage 2007).
EAN: 9783858693600
ISBN: 385869360X
Untertitel: Band 1: Savoyen und Dauphinée. 'Naturpunkt'. zahlreiche farbige Abbildungen mit Routenskizze und Serviceteil.
Verlag: Rotpunktverlag
Erscheinungsdatum: Januar 2008
Seitenanzahl: 239 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben