EBOOK

Oskar


€ 5,95
 
Pappe
Sofort lieferbar
Februar 2008

Beschreibung

Beschreibung

Jeder kennt Oskar aus den Wimmelbüchern als großen Gänsefreund. Die Geschichte, wie Oskar zur Gans kam, erzählt dieses Büchlein. Eine Geschichte aus Wimmlingen in kurzen Reinem erzählt, ideal zum Vorlesen. Empfohlen für Kinder von 2 bis 6 Jahren.

Portrait

Rotraut Susanne Berner, 1948 in Stuttgart geboren, ist international eine der
bekanntesten und meistgeehrten Illustratorinnen. Ihr Grafik-Design-Studium
absolvierte sie an der Fachhochschule München. Seit 1977 arbeitet Rotraut
Susanne Berner als freie Grafikerin und Illustratorin und hat eine Vielzahl von
Kinder- und Jugendbüchern bebildert. Für ihr Gesamtwerk wurde die Illustratorin 2006 mit dem
Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises ausgezeichnet. In früheren
Jahren hatte sie bereits für Einzeltitel wie Das Sonntagskind (1984),
Als die Welt noch jung war (1996) und Bloße Hände


(1998) den Deutschen Jugendliteraturpreis erhalten und war drei Mal
für den Hans-Christian-Andersen-Preis nominiert.

EAN: 9783836951876
ISBN: 3836951878
Untertitel: Wimmlinger Geschichten. Empfohlen ab 2 Jahre. durchgehend farbig. 15, 1 cm / 15, 0 cm / 2, 2 cm ( B/H/T ).
Verlag: Gerstenberg Verlag
Erscheinungsdatum: Februar 2008
Seitenanzahl: 16 Seiten
Format: Pappe

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

Winfried Stanzick - 21.06.2012, 09:36
Mehr über Oskar aus Wimmlingen
Unzählige Kinder haben in den vergangenen Jahren unendlich profitiert von den Wimmelbüchern von Rotraut Susanne Berner, in der sie im Frühling, im Sommer, im Herbst und im Winter, sowie in einem Buch in der Nacht, Szenen aus Wimmlingen darstellte ohne Text, dafür aber mit wiederkehrenden Figuren, über die sie im Laufe des Jahres schöne Geschichten erzählt, bei deren Entdeckung und Entschlüsselung unser Sohn zwischen seinem zweiten und seinem fünften Lebensjahr große Freude hatte. Nun legt sie mit den Wimmlinger Geschichten einige kleine Hefte vor, in denen sie in wunderbaren Reimen einzelne Figuren aus den Wimmelbüchern näher vorstellt. Hier in diesem Buch ist es Oskar, ein Mann, der in den Wimmelbüchern immer allein auftauchte, sich oft mit einer Gans beschäftigte und uns immer wieder beim Anschauen Rätsel aufgab Seine Erlebnisse werden nun in zum Teil ganz neuen Bildern und mit schönen gereimten Texten noch einmal nacherzählt und sein Lebensschicksal erhellt. Und da tauchen sie auf, die vielen Figuren aus klassischen und zeitgenössischen Bilderbüchern und es macht Kindern große Freude, sie alle zu entdecken und zu benennen. Ein kleines Geschenk für jeden Anlass. Neun Wimmlinger Geschichten liegen bislang in diesem Kleinformat vor, und wir können uns sicher noch auf weitere in den nächsten Jahren freuen.
Tilman Schneider - 19.04.2008, 11:56
witzige Geschichte
Oskar lebt alleine und wünscht sich gesellschaft. Beim spazieren tritt er ausversehen auf ein Ei und nimmt das kleine Küken mit nach Hause. Es wäschst ein Gänserich heran, der sehr einsam ist. Eine schöne, witzige Geschichte.