EBOOK

Einladungen nach Polen


€ 19,80
 
gebunden
Sofort lieferbar
Mai 2008

Beschreibung

Beschreibung

GODEHARD SCHRAMM
Am 24. Dezember 1943 in Konstanz am Bodensee geboren, lebt
seit langem als freischaffender Schriftsteller in Nürnberg und in
dem Dorf Neidhardswinden.
Sein umfangreiches Werk - Lyrik, Prosa, Roman, Erzählung
und Essay - ist Welterkunden im Nahen und in Europa: dazu
zählen u.a. die Porträts "Holland", "Sardinien", "Mein Gardasee",
die Reisetagebücher "WandererPhantasie", sowie das Lesebuch
zum Phänomen ,Russische Seele': "Russland ist mit
dem Verstand nicht zu begreifen". Als Slawist, mit Studium in
Erlangen und Moskau, hat über den russischen Dichter Jewgenij
Jewtuschenko promoviert, dessen Gedichtband "Herzstreik" er
übersetzte.
Sein autobiografischer Roman "Der Traumpilot" schildert
zwischen Traumpassagen die Vater-Sohn-Problematik. Im
,Film-Entstehungs-Roman' "Die Sonnenrose. Umbrien-Reise
zu Rita" ist eine der vier Hauptfiguren eine junge polnische
Schauspielerin. Eine Ausgabe mit ins Polnische übersetzten
Texten liegt vor: "Murato. Liryczny pomost do Polski". Außerdem
erschienen "Dziesiec ptasich minut" und "Sahara nad Baltykiem"
in: "Pomerania" (3/2005 & 2/2006). Er gab als Nachdichter
eine Werkausgabe des polnischen Priester-Dichters Jan
Twardowski heraus. In Lemberg erschien 2004, in Ukrainisch,
sein poetisches Buch über Begegnungen mit der Ukraine: "?
?????? ? ???????". Sein Gedichtband "Allee nach Königsberg"
wird in Turin in italienischer Ausgabe verlegt: "Viale per
Königsberg". Auf der CD "Über Stock und Stein" liest er seine
,Texte vom Land' in fränkischer Umgangssprache.
Zwischen 2000 und 2007 erschienen u.a. diese vier Bücher:
Der Kindheitsroman "Mein Königreich war ein Apfelbaum".
Die Jugenderinnerungen, mit Stadtporträt Neustadt a.d. Aisch:
"Reisen nach NEA-polis". Der Tagebuch-Roman "Ein Weltreich:
Mein Dorf" und "888 Meter Heimat. Nürnberg - von einer
Straße aus erzählt."-Bayern. Amsterdam-Preis, Kulturstiftung Deutschland-Niederlande.
Wolfram-von-Eschenbach-Förderpreis. Kulturpreis der
Tucher-Stiftung. Friedrich-Baur-Preis der Bayerischen Akademie
der Schönen Künste. Preis des Ostdeutschen Kulturrates für
den Text "Polnische Bernsteinkette". Dauthendey-Plakette. Villa-
la-Collina-Stipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung. Kulturpreis
des Frankenbundes. Verdienstkreuz am Bande der
Bundesrepublik Deutschland. Stipendium Deutscher Literaturfonds,
für die Jewtuschenko-Nachdichtungen. Otto-Grau-Kulturpreis.
Else-Heiliger-Stipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung.
Kulturpreis der Oberfranken-Stiftung. Premio Riviera
internazionale per la Letteratura (Verona). Wolfram-von-
Eschenbach-Preis. 2007 Verdienstorden der Republik Italien:
mit dem Titel "Cavaliere" della Repubblica Italiana.

Portrait

Godehard Schramm, Schriftsteller und Lyriker. Schramm wurde 1943 in Konstanz geboren. Das Studium der Slawistik schloss er mit einer Promotion zum russischen Dichter Jewgenij Jewtuschenko ab. Er wurde mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet und ist u. a. cavaliere della Repubblica italiana. Schramm lebt in Neidhardswinden.


EAN: 9783939518716
ISBN: 3939518719
Untertitel: So nah und so exotisch. zahlreiche Abbildungen.
Verlag: Wiesenburg Verlag
Erscheinungsdatum: Mai 2008
Seitenanzahl: 259 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben