EBOOK

Malindi


€ 19,80
 
gebunden
Sofort lieferbar
Februar 2008

Beschreibung

Beschreibung

Kapstadt, Weihnachten 1976. Durch einen tragischen Unfall verliert der vierzehnjährige Douglas seinen Zwillingsbruder. Die Trauer hierüber lässt seine Familie auseinanderbrechen. Den Vater treiben Schuldgefühle in die Ferne, die Mutter zieht mit Douglas aus dem lebensfrohen Kapstadt in die weite Leere des Hinterlandes, in einen kleinen Ort, wo die Apartheid das Leben der Menschen bestimmt. Für einen heranwachsenden Teenager ein Albtraum. Doch dann trifft Douglas zwei Menschen, die ihm Hoffnung geben: Marika, seine erste Liebe, und den alten Tankwart Moses, mit dem er einen heimlichen Traum hegt. Sie wollen ein schrottreifes Auto wieder fahrtüchtig machen und gemeinsam fliehen, nach Kapstadt und vielleicht weiter an den geheimnisvollen Ort, an dem Douglas seinen Vater vermutet, nach Malindi ... In eindringlichen Momentaufnahmen schildert Troy Blacklaws das Schicksal eines Jungen, der auf der Suche ist nach dem magischen Ort, den wir Heimat nennen, und der die Erfahrung machen muss, dass dieser Ort meist dort zu finden ist, wo man ihn am wenigsten vermutet.

Portrait

Troy Blacklaws, 1965 in Pinetown geboren, wächst in der Nähe von Kapstadt auf. Studium der Literaturwissenschaft. Nach zwei bitteren Jahren Militärdienst erste Anstellung als Englischlehrer. Später Lehraufenthalte in Europa, u.a. in Frankfurt/Main und Wien. Troy Blacklaws lebt heute in Singapur. Sein Debütroman "Malindi" wurde in mehrere Sprachen übersetzt.

Pressestimmen

Strand, Sonne und Spareribs: So idyllisch kann ein Weihnachtstag in Kapstadt sein. Douglas spielt barfuß Cricket, Marsden zeichnet im Schatten. Sie sind Zwillinge, 14 Jahre alt und unzertrennlich. Doch dann ist Marsden plötzlich fort: nach einem dumpfen Knall, "wie wenn eine Schwalbe gegen eine Fensterscheibe fliegt". Ganz beiläufig, mit lakonischem Ton, lässt Troy Blacklaws das Grauenvolle geschehen. Bald ist auch der Vater fort, und die Mutter zieht mit Douglas ins leere und weite und freie Hinterland, wo die Gedanken engstirnig sind, im Südafrika der Apartheid, Ende der siebziger Jahre. Kein guter Ort, um erwachsen zu werden. Ein guter Ort aber für eine gute Geschichte über das Erwachsenwerden: Douglas freundet sich mit einem schwarzen Tankwart an und verliebt sich in die Tochter eines Rassisten. Hätte Blacklaws auf manche etwas bemühte Metapher verzichtet, wäre es sogar eine sehr gute Geschichte.

Tobias Becker, KulturSPIEGEL 4/2008
EAN: 9783935890502
ISBN: 3935890508
Untertitel: Originaltitel: Karoo Boy.
Verlag: Liebeskind Verlagsbhdlg.
Erscheinungsdatum: Februar 2008
Seitenanzahl: 283 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Michael Kleeberg
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben