EBOOK

Erwachsen sein - Erwachsen werden: Intergenerative Beziehungen im historischen Wandel


€ 17,99
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
November 2007

Beschreibung

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Soziologie, Note: 2,3, Ruhr-Universität Bochum, 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Übergang vom Jugendlichen zum Erwachsenen ist einer der wichtigsten Entwicklungsschritte im Leben eines Menschen. Doch was bedeutet es eigentlich, erwachsen zu sein? Welche Kriterien muss man erfüllen um den Status des Erwachsenen zu erreichen und wie verändert sich dadurch die Beziehung zwischen Eltern und Kindern? Diesen Fragen möchte ich mit dieser Arbeit nachgehen. Im Zentrum meines Interesses steht dabei die Frage, ob und wie sich die Beziehungen von Eltern und ihren Kindern im Laufe der letzten Jahrzehnte - womit die Lebenszeit der letzten drei Generationen gemeint ist - geändert haben und wie sich als Folge davon heutzutage diese Beziehung durch das Erwachsenwerden der Kinder verändert. Diesen Zeitraum von drei Generationen habe ich aus zwei Gründen ausgewählt: Erstens sind damit die Verständlichkeit und die Aktualität der vorgestellten Thesen größer, da es sich um die Generationen handelt, deren jüngste zurzeit "erwachsen wird". Es handelt sich also um junge Erwachsene und deren Eltern und Großeltern.
EAN: 9783638866217
ISBN: 3638866211
Untertitel: Auflage.
Verlag: GRIN Verlag
Erscheinungsdatum: November 2007
Seitenanzahl: 48 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben