EBOOK

Das Siegel des Templers


€ 8,95
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Juli 2008

Beschreibung

Beschreibung

Eine starke Frau, ein mächtiger Orden, ein gefährlicher Weg ...

Die junge Juliana von Ehrenberg, Tochter eines fränkischen Burgritters, ist verzweifelt: Erst verschwindet ihr engster Freund aus Kindertagen, um nach Santiago de Compostela zu pilgern. Und dann hat sich auch ihr Vater auf den Pilgerpfad begeben: Nur so kann er dem Schwert des Henkers entgehen, denn er wird verdächtigt, einen Templer getötet zu haben. Ihr Vater - ein Mörder? Juliana sieht nur einen Ausweg: Sie muss den Vater zurückholen. Mit dem Mut der Verzweiflung folgt sie seiner Spur - und gerät in eine der größten Verschwörungen der europäischen Geschichte ...

. Ein fesselnder historischer Roman über das gefährliche Leben auf dem Pilgerpfad - und zugleich eine bewegende Geschichte von Liebe und Treue inmitten von Intrigen, Verrat und Mord.
. Bestsellerautorin Ulrike Schweikert betritt mit diesem Roman souverän das Parkett großer europäischer Geschichte.

Portrait

Ulrike Schweikert arbeitete nach einer Banklehre als Wertpapierhändlerin, studierte Geologie und Journalismus. Seit ihrem fulminanten Romandebüt »Die Tochter des Salzsieders« ist sie eine der erfolgreichsten deutschen Autorinnen historischer Romane. Ihr Markenzeichen: faszinierende, lebensnahe Heldinnen. Nach ihren beiden großen historischen Jugendromanen »Das Jahr der Verschwörer« und »Die Maske der Verräter« hat die vielseitige Autorin inzwischen ihre erste Fantasy-Saga für Jugendliche verfasst, die auf Anhieb ein Erfolg wurde: »Die Erben der Nacht«. Ulrike Schweikert lebt und schreibt in der Nähe von Stuttgart.

Pressestimmen

"Ulrike Schweikert entwirft in ihrem neuen historischen Roman ,Das Siegel des Templers' ein farbenprächtiges Bild vom strapaziösen und gefährlichen Leben auf dem Pilgerpfad.'"
EAN: 9783442369928
ISBN: 3442369924
Untertitel: Roman. Originaltitel: Das Siegel des Templers. 'Blanvalet Taschenbücher'. 45 schw. -w. Abbildungen.
Verlag: Blanvalet Taschenbuchverl
Erscheinungsdatum: Juli 2008
Seitenanzahl: 608 Seiten
Format: kartoniert

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

leseratte - 15.09.2009, 11:13
wie immer: toll!
mittendrin, statt nur dabei! ich bin in der ersten minute in die geschichte eingestiegen..der schreibstil von ulrike schweikert ist einfach toll!man lernt wieder was dazu und kann sich die herrlichen landschaften, aber auch entbehrungen richtig vorstellen. tolle charaktere und eine gelungene story, deren ende man nicht wirklich vorhersehen kann, runden den roman ab. auf den namen schweikert kann man sich verlassen! :-)
Tilman Schneider - 14.11.2008, 11:06
nun auch Frau Schweikert auf dem Jakobsweg
Nun begibt sich auch Ulrike Schweikert auf den Jakobsweg. Wie immer hat sie lange recherchiert und viele Fakten und Daten gesammelt und ein äußerst spannendes Buch geschrieben. Die Protagonisten sind sehr symphatisch und ehrlich und man läuft mit ihnen bis ans Ende der Welt.