EBOOK

Im Traum kann ich fliegen


€ 15,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
Februar 2008

Beschreibung

Beschreibung

Geheimnisvoll ist es dort unter der Erde, wo die Raupe Ria mit den anderen kleinen Tieren den Winter überdauert. Aber mit der großen Zwiebel in der Vorratskammer werden die Freunde es schaffen. Der Winter ist lang, und alles verändert sich. Schließlich wird Rias Traum wahr, und mit der Zwiebel geschieht etwas Wunderbares ...»

Portrait

Käthi Bhend, 1942 in Olten geboren, machte eine Grafikerlehre, arbeitete in Werbeagenturen in Lausanne und Paris. Als sie einen Wettbewerb des Zürcher Lehrmittelverlags gewann, begann sie Lesebücher zu illustrieren. Ihre zahlreichen Kinderbücher wurden u.a. mit dem "Schweizer Jugendbuchpreis" und dem "Premio Grafico" ausgezeichnet. Sie ist eine ebenso eigenwillige wie ungewöhnliche Illustratorin, die ihre Aufgabe darin sieht, Bücher zu gestalten, nicht sie zu bebildern.

Pressestimmen

Wie schön, dass es dieses Bilderbuch wieder gibt. Es ist eines der allerschönsten Bücher für Kinder, die mit der kleinen "Raupe Nimmersatt" die Verwandlung einer Raupe zum Schmetterling kennen gelernt haben und nun dieses Erlebnis in anderem Kontext wieder haben wollen. Ja, die eigentliche Hauptperson dieser Geschichte ist Ria, die einzig weibliche Figur, die sehr mütterliche Charakterzüge trägt. Allerdings, und das ist wohl auch eine typische Muttererfahrung von vielen Kindern, wenn es darauf ankommt, ist sie nicht da. Genau so geschieht es den "Männern" hier. Sie haben übrigens alle das Zeug zum Herzensbrecher: Da ist der gutmütige Engerling, dessen Wurzelstube immer offen ist für alle, um dort Karten zu spielen, und der sogar bereit ist, seine Vorratszwiebel mit allen zu teilen, wenn deren Wintervorräte erschöpft sind. Dann sind da die Würmer Schnurps und Knurps, die ebenfalls jederzeit bereit sind, auch den anderen einen Bissen anzubieten, und deren Neugierde überaus hilfreich ist. Und dann ist da Rottolo! Zweifellos ist dieser kleine Käfer die Lieblingsfigur aller Kinder, und das nicht nur, weil er, wie sie, beim Spielen nicht verlieren kann. Die spannende Geschichte, die diese Figuren miteinander erleben, ist eine Sache. Eine andere ist, dass dieses Buch geradezu ein komplettes Vorschulprogramm darstellt. Schon auf der ersten Seite finden wir einen Orientierungsplan. Jede Figur wohnt in einer eigenen unterirdischen Höhle. Um sich aber problemlos gegenseitig besuchen zu können, während oben auf der Erde die Herbst- und Winterstürme toben, gibt es ein gut durchdachtes System von Verbindungsgängen. Kinder finden es sehr fesselnd herauszufinden, wer wo zuhause ist und an welchen Merkmalen man dies festmachen kann. Außerdem ist der Text sehr lesefreundlich aufbereitet. Wer das Lesen noch üben muss, kann hier die wenigen kurzen Zeilen, ergänzt durch die erzählenden Bilder, und den Inhalt der einzelnen Seiten leicht erfassen. Und am Ende können Ria und der Engerling fliegen - und die Kinder können lesen. (Rezension von Gabriele Hoffmann aus dem Libri-Fachkatalog Harry & Pooh 2008/2009)
EAN: 9783314015984
ISBN: 3314015984
Untertitel: Empfohlen ab 4 Jahre. farbig illustriert. 21, 7 cm / 26, 4 cm / 1, 0 cm ( B/H/T ).
Verlag: NordSüd Verlag AG
Erscheinungsdatum: Februar 2008
Seitenanzahl: 32 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben