EBOOK

Familienpolitik


€ 42,99
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Dezember 2009

Beschreibung

Beschreibung

Das Buch versteht sich als umfassende und systematische Einführung in die Entwicklung, die Konzeption und die Handlungsfelder der Familienpolitik sowie als Grundlage zu einer normativen Neubewertung ihrer Funktionen. Dabei bemüht es sich einerseits um eine interdisziplinäre Analyse aus politikwissenschaftlicher, soziologischer und ökonomischer Perspektive und andererseits um eine systematische Verknüpfung der familienwissenschaftlichen Darstellung mit Fragen der Reform des Wohlfahrtsstaates, sowie eines Benchmarking von Familienpolitik im europäischen Vergleich.

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt: Familie und staatliche Steuerung - Entstehung und Entwicklung eines Policy-Bereiches - Familie: Begriff und Lebenswirklichkeit - Familienpolitische Steuerungsfelder - Familienpolitik: Entwicklung von Maßnahmen und Selbstverständnis in Deutschland - Zeitenwende in der Familienpolitik

Portrait

Dr. Irene Gerlach ist Professorin am Institut für Politikwissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Pressestimmen

"Dieses Buch ist mehr als eine Einführung, aber auch als solche ist sie für all jene geeignet, die die vielschichtigen Zusammenhänge der Familienpolitik besser verstehen wollen." Eichstätter Familien-Prisma, Frühjahr 2006
"Historisch fundiert und europäisch vergleichend (...)" beziehungsweise, 23/2004
EAN: 9783531159249
ISBN: 3531159240
Untertitel: 2. , akt. und überarbeitete Aufl. 2010. Book.
Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Erscheinungsdatum: Dezember 2009
Seitenanzahl: 496 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben