EBOOK

Farbenspiele - die Ukraine nach der Revolution in Orange


€ 24,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
April 2008

Beschreibung

Beschreibung

Der Publizist Wolfgang Templin, seit Jahren in den ostmitteleuropäischen Reformländern unterwegs, geht in diesem Buch den Voraussetzungen und Folgen des Umbruchs von 2004 nach. Im Rückblick auf die sowjetische Geschichte, im Kontakt und Austausch mit ukrainischen, polnischen und belarussischen Akteuren, in Gesprächen und Interviews folgt er dem Weg der Ukraine in die Unabhängigkeit und auf den Majdan. Er stellt die Konflikte und Auseinandersetzungen um die kulturelle Identität und den politischen Standort eines Landes dar, das als ehemaliger Teil des sowjetischen Imperiums seinen eigenen Weg nach Europa sucht.

Portrait

WOLFGANG TEMPLIN, geb. 1948, Philosoph, gehörte der DDR-Bürgerrechtsbewegung an und war Mitbegründer der "Initiative Frieden und Menschenrechte", die er nach dem Fall der Mauer am "Runden Tisch" der DDR vertrat. Wolfgang Templin lebt und arbeitet als freier Publizist in Berlin.
EAN: 9783938400388
ISBN: 3938400382
Untertitel: 2. , erweiterte Auflage.
Verlag: Fibre Verlag
Erscheinungsdatum: April 2008
Seitenanzahl: 304 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben