EBOOK

Der Kommunistische Geheimdienst in Europa


€ 16,40
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Dezember 2007

Beschreibung

Beschreibung

Dieses Buch beschreibt die grausamen Verhörmethoden des russischen KGB, die von den übrigen Ostblockstaaten übernommen wurden. Der Autor musste es am eigenen Leib erfahren, wie grausam diese Methoden sein können. Einmal wurde er in die damalige CSSR und ein anderes mal nach Algerien gelockt und verhaftet. Er beschreibt in seinem aus der CSSR herausgeschmuggelten Tagebuch die grausame psychische Folter, die dort noch Ende 1989, Anfang 1990 praktiziert wurde.

Portrait

Julius Engel war bis 1976 Berufsflugzeugführer und Fluglehrer. Nach einer Operation musste er mit der Fliegerei aufhören, daraufhin eignet er sich den Detektivberuf an, während dieser Tätigkeit bekam er auch Rückführungsaufträge, die ihn zu dem Entschluss führten, in Zukunft überwiegend in diesem Bereich tätig zu sein. Er war bis zu seiner Pensionierung der erfolgsreichste und bekannteste Detektiv im Bereich der Kindesrückführungen. Seit 2001 berät er kostenlos Personen, deren Kinder entführt wurden. Außerdem hat er mit seiner Familie Anfang 2005 eine Initiative für todkranke Kinder gegründet. Im Internet ist diese Homepage unter: www.initiativeletzterwunsch.de zu sehen. Er selbst hat 3 Kinder und 5 Enkelkinder, die er über alles liebt.
EAN: 9783850221214
ISBN: 3850221210
Untertitel: Paperback.
Verlag: novum publishing gmbh
Erscheinungsdatum: Dezember 2007
Seitenanzahl: 226 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben