EBOOK

Das A.R.T.-Prinzip


€ 59,99
 
gebunden
Sofort lieferbar
September 2008

Beschreibung

Beschreibung

Was verbindet Kunst und Personalentwicklung? Marriott Stollsteiner beschreibt, wie die kreativen Potenziale künstlerischen Handelns in der Personal- und Organisationsentwicklung erfolgreich eingesetzt werden können und Betriebe sich in Unternehmensskulpturen verwandeln, so individuell wie die Menschen, die in ihnen und für sie arbeiten. Die Beraterin und Künstlerin stellt ihre auf langjährige Erfahrung basierende Trainingsmethode dar. Das Prinzip des Künstlerischen Handelns beginnt im Bewusstsein und entfaltet sich in allen unseren Aktivitäten. Das gedankliche Konzept veranschaulichen zahlreichen Praxisbeispiele aus unterschiedlichen Seminarmodulen für Führungskräfte und MitarbeiterInnen in mittleren und großen Unternehmen. Das Buch zeigt, wie effektiv und nachhaltig Trainings wirken können, die elementare Fähigkeiten schulen und diese für unternehmensspezifische Entwicklungsfelder unmittelbar nutzbar machen.

Inhaltsverzeichnis

Innovation und Veränderung durch künstlerisches Handeln

Wahrnehmen und Handeln

Perspektivwechsel - Rollenwechsel

Zwischenräume entdecken - Netzwerke kreieren

Was heißt Unternehmersein im 21. Jahrhundert? Gespräch mit Götz Werner, dm-drogeriemarkt, und Götz E. Rehn, Alnatura GmbH

Portrait

:Mariott Stollsteiner ist Künstlerin & Beraterin. Sie ist Leiterin der Firma Stollsteiner art&business, Köln. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Gestaltungen von Betriebsorganisation und Human Ressource Management durch Kunst sowie Erweiterung von Führungs- und Selbstführungsstrategien durch Kunst.

Pressestimmen

"Die beschriebenen Trainings machen Kunst für die Personalentwicklung nutzbar." managerSeminare, 141-2009
EAN: 9783834906588
ISBN: 3834906581
Untertitel: Vom Nutzen der Kunst im Unternehmen.
Verlag: Gabler, Betriebswirt.-Vlg
Erscheinungsdatum: September 2008
Seitenanzahl: 220 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben