EBOOK

Das Planktische Nahrungsnetz im Klimawandel


€ 49,00
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Dezember 2013

Beschreibung

Beschreibung

Bereits in den 70iger Jahren formulierte Cushing in seiner "Mismatch-Hypothese", wie Bedeutsam die zeitliche Abstimmung von Nahrungsverfügbarkeit und Entwicklung von Räuberpopulationen ist. Mit der Klimaveränderung wird diese Hypothese wieder aktuell. Da funktionelle Gruppen unterschiedliche Reaktionen auf Klimaveränderungen zeigen könnten, besteht die Gefahr, dass Entwicklungszyklen von Ressourcen und deren Konsumenten in ihrer zeitlichen Synchronisierung gestört werden und der Energiefluss im Nahrungsnetz dadurch unterbrochen wird. Die vorliegende Arbeit befasst sich damit, welchen Einfluss ein Anstieg der Temperatur im Winterhalbjahr in dieser Hinsicht auf die Planktongemeinschaft in Süßwasserseen gemäßigter Breiten hat. Dabei ist besonders die sensible Phase der Frühjahrssukzession von Interesse. Das besondere Augenmerk liegt bei der Gruppe des Mikrozooplanktons, da über deren Rolle im Nahrungsnetz noch wenig bekannt ist.

Portrait

Dipl. Biol. Miriam Ruhenstroth-Bauer, * 12/06/1980 in Ollachea, Peru. 2000 - 2006 Biologiestudium, Ludwig-Maximilians-Universität, München. Seit 07/2007 Promotion, Universität Potsdam, Lehrstuhl für Ökologie und Ökosystemmodellierung. Thema: "Modelling organismic responses to climate change in aquatic systems".
EAN: 9783836470285
ISBN: 3836470284
Untertitel: Der Einfluss von Temperatur und Durchmischungstiefe auf Mikrozooplankton in limnischen Gewässern. Paperback.
Verlag: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Erscheinungsdatum: Dezember 2013
Seitenanzahl: 84 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben